SG SC Matting II/TV Oberndorf II, Saison 2022/23

SG SC Matting II / TV Oberndorf II, Saison 2022/23, A-Klasse 3 Regensburg

… lade FuPa Widget …

A-Klasse 3 Regensburg – Aktuell

… lade FuPa Widget …
… lade FuPa Widget …

Spielberichte

Spielberichte Hinrunde, Spieltag 1-13

1. Spieltag, 17.07.22: SPIELFREI

2. Spieltag, 07.09.22: SG SC Matting II/TV Oberndorf II – SV Zeitlarn, 0:4 (0:2), Matting
Aufstellung Johannes Brunner, Niklas WissmüllerGelbe Karte, Petar BlazGelbe Karte, Tobias Meier, Fabian Fuchs, Thomas Fischer, Johannes Klug, Christian Hartl, Philipp Schwab, Stefan MüllerGelbe Karte, Klaus Nagl. Ersatzspieler Michael KnittlGelbe Karte, Roman Wasem Zeitstrafe. Anton Will, Florian Fuchs

Die SG SC Matting II/TV Oberndorf II blieb gegen SV Zeitlarn chancenlos und kassierte eine herbe 0:4-Klatsche.

Kaum war der Anpfiff ertönt, ging es bereits flott zur Sache. Wazlawik stellte die Führung von SV Zeitlarn her (9.). Gietl versenkte die Kugel zum 2:0 (39.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Zeitlarn konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Für ruhige Verhältnisse sorgte Sommer, als er das 3:0 für SV Zeitlarn besorgte (62.). Resch überwand den gegnerischen Schlussmann zum 4:0 für SV Zeitlarn (79.). Als der Referee die Begegnung schließlich abpfiff, war SG SC Matting II/TV Oberndorf II vor heimischer Kulisse mit 0:4 geschlagen.

3. Spieltag, 31.07.22: SV Wenzenbach II – SG SC Matting II/TV Oberndorf II, 10:0 (5:0), Wenzenbach
Aufstellung Stefan Eisvogel, Stefan GleixnerGelbe Karte, Thomas Fischer, Michael Knittl, Petar Blaz, Johannes Reil, Tobias Meier, Fabian Fuchs, Florian Fuchs, Johannes Knittl, Klaus Nagl.

Für die SG SC Matting II/TV Oberndorf II endete das Spiel bei der Zweitvertretung von SV Wenzenbach im Debakel. Die Partie war bereits zur Pause gelaufen. Ausdruck der gegnerischen Dominanz war ein schier unüberwindbarer 0:5-Rückstand.

In der zweiten Hälfte baute der SV Wenzenbach II die komfortable Führung weiter aus. Mit dem Schlusspfiff des Referees fuhr SV Wenzenbach II einen außerordentlich hohen Sieg ein und die SG SC Matting II/TV Oberndorf II trat mit einer 0:10-Niederlage im Gepäck die Heimreise an.

Bildergalerie bei FuPa

4. Spieltag, 07.08.22: SPIELFREI

5. Spieltag, 31.08.22: SpVgg Stadtamhof Rgbg II – SG SC Matting II/TV Oberndorf II, 5:1 (4:1), Städt. Sp.-Anlg. Oberer Wöhrd Rgbg
Aufstellung Rainer RothGelbe Karte, Stefan Müller, Niklas WissmüllerGelbe Karte, Anton Will, Klaus Nagl, Petar Blaz, Fabian Fuchs, Thomas Fischer, Johannes KlugGelbe Karte, Philipp Schwab, Johannes Knittl. Ersatzspieler Stefan Heimler, Johannes Reil, Florian Fuchs.
Tore Johannes Klug

Bildergalerie bei FuPa

6. Spieltag, 21.08.22: SG SC Matting II/TV Oberndorf II – ATSV Kallmünz, 2:3 (1:1), Matting
Aufstellung Johannes Brunner, Stefan Müller, Thomas Fischer, Michael Knittl, Stefan Heimler, Petar BlazGelbe Karte, Tobias Meier, Fabian Fuchs, Florian Fuchs, Philipp Schwab, Johannes Knittl. Ersatzspieler Anton Will, Maximilian Speth.
Tore Stefan Heimler, Philipp Schwab

Die SG SC Matting II/TV Oberndorf II hat den Saisonstart verpatzt: Mit dieser 2:3-Niederlage lautet der triste Ertrag zwei Pleiten am Stück. ATSV Kallmünz wurde der Favoritenrolle somit gerecht.

Die SG SC Matting II/TV Oberndorf II ging in der 36. Minute in Front: Stefan Heimler war vom Punkt erfolgreich. Zum psychologisch wichtigen Zeitpunkt kurz vor der Halbzeit (44.) traf Schlehuber zum Ausgleich für Kallmünz. Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat.

Nach dem Seitenwechsel musste ATSV Kallmünz den Treffer von Philipp Schwab zum 2:1 hinnehmen (51.). Häckl schockte Matting II/Oberndorf II und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für ATSV Kallmünz (56./67.). Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 3:2 zugunsten von ATSV Kallmünz.

7. Spieltag, 28.08.22: SG SC Matting II/TV Oberndorf II – SpVgg Ramspau II, 1:3 (0:3), Matting – 2:0 am grünen Tisch
Aufstellung Rainer Roth, Stefan MüllerGelbe Karte, Klaus Nagl, Julian Leipert, Stefan Heimler, Petar Blaz, Johannes Reil, Fabian Fuchs, Florian Fuchs, Thomas Fischer, Johannes Klug. Ersatzspieler Stefan Gleixner, Anton Will, Roman Wasem, Johannes Knittl. Sebastian Hopfensperger
Tore Petar Blaz

Mit 1:3 verlor die SG SC Matting II/TV Oberndorf II zu Hause gegen die SpVgg Ramspau II und bleibt somit im Tabellenkeller.

Sportgericht – Das ursprünglich mit 1:3 verlorene Spiel wurde mit 2:0 für SG TV Oberndorf/SC Matting als gewonnen gewertet.
Urteil vom Kreissportgericht Regensburg, 08.09.22:
– SpVgg Ramspau II wird gemäß § 77 Abs. 1 RVO wegen unzulässigem Spielereinsatz mit einem Punktabzug von 1 Punkt und mit einer Geldstrafe belegt.
– Das Spiel ist gemäß § 29 SpO für SG TV Oberndorf/SC Matting mit 2:0 als gewonnen und für SpVgg Ramspau II mit 0:2 als verloren zu werten.
– Grund: Unzulässiger Einsatz von Spielern gemäß § 77 Abs. 1 RVO.

8. Spieltag, 04.09.22: SPIELFREI

9. Spieltag, 06.11.22: SG SC Matting II/TV Oberndorf II – TB/ASV Regenstauf II, 3:0 (2:0), Oberndorf
Aufstellung Rainer Roth, Tobias Jahrstorfer, Michael DeyerlingGelbe KarteGelb/Rot, Stefan Heimler, Christian Hartl, Fabian Fuchs, Thomas Fischer, Johannes Klug, Roman Wasem, Stefan MüllerGelbe Karte, Klaus Nagl. Ersatzspieler Niklas Wissmüller, Petar BlazGelbe Karte. Matthias Schröppel, Anton Will, Florian Fuchs, Johannes Knittl
Tore Michael Deyerling (2), Johannes Klug

Die SG SC Matting II/TV Oberndorf II befindet sich nach dem klaren 3:0-Sieg im Kellerduell gegen die Zweitvertretung von TB/ASV Regenstauf im Auftrieb. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch Matting II/Oberndorf II wusste zu überraschen.

Michael Deyerling brachte die SG Matting II/Oberndorf II per Doppelschlag in Führung, als er in der 30. und 37. Minute vollstreckte. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass das Ergebnis noch Bestand hatte, als sich die Teams in die Kabinen verabschiedeten. Die SG SC Matting II/TV Oberndorf II konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein.

Johannes Klug ließ den Anhang der SG in der 75. Minute erneut jubeln, als er zum 3:0 traf. Mit dem Schlusspfiff war klar: Man besiegte TB/ASV Regenstauf II eindrucksvoll mit 3:0.

Die SG SC Matting II/TV Oberndorf II bessert die eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, ein Unentschieden und sieben Pleiten.

Über eine sattelfeste Defensive verfügen beide Teams normalerweise nicht: Durchschnittlich 3,27 Gegentreffer von Matting II/Oberndorf II stehen 3 bei Regenstauf II gegenüber. Im aktuellen Spiel gelang es ersteren aber zur Abwechslung, keinen Gegentreffer zuzulassen.

Die SG SC Matting II/TV Oberndorf II setzte sich mit diesem Sieg von TB/ASV Regenstauf II ab und nimmt nun mit zehn Punkten den neunten Rang ein, während TB/ASV Regenstauf II weiterhin sechs Zähler auf dem Konto hat und den zehnten Tabellenplatz einnimmt.

10. Spieltag, 18.09.22: SG Pielenhofen-Adlersberg II/Steinsberg II – SG SC Matting II/TV Oberndorf II, 2:0 am grünen Tisch
Sportgericht – SG SC Matting II/TV Oberndorf II nicht angetreten
Urteil vom Kreissportgericht Regensburg, 28.09.22:
– SC Matting erhält gemäß § 78 Abs. 1 RVO wegen Verursachen eines Spielausfalls eine Geldstrafe.
– Das Spiel ist gemäß § 29 SpO für SG Pielenhofen-Adlersberg II/Steinsberg II mit 2:0 als gewonnen und für SG SC Matting II/TV Oberndorf II mit 0:2 als verloren zu werten.

11. Spieltag, 25.09.22: SG SC Matting II/TV Oberndorf II – SV Sallern, 2:2 (1:1), Matting
Aufstellung Rainer Roth, Michael Knittl, Stefan Heimler, Christian Hartl, Johannes Reil, Tobias Meier, Fabian Fuchs, Thomas Fischer, Petar Blaz, Stefan Müller Zeitstrafe, Klaus Nagl. Ersatzspieler Florian Fuchs, Johannes Klug, Johannes Knittl. Anton Will, Roman Wasem
Tore Stefan Heimler (2)

12. Spieltag, 02.10.22: SPIELFREI

13. Spieltag, 09.10.22: SG SC Matting II/TV Oberndorf II – ATSV Pirkensee-Ponholz II, 2:3 (1:0), Matting
Aufstellung Rainer Roth, Michael Knittl, Maximilian Weinzierl, Stefan Heimler, Johannes Reil, Tobias Meier, Thomas Fischer, Roman Wasem, Johannes KnittlGelbe Karte, Stefan Müller, Klaus Nagl. Ersatzspieler Stefan Gleixner, Florian Fuchs.
Tore Stefan Heimler, Johannes Knittl

Gegen den ATSV Pirkensee-Ponholz II gab es ein knappe Niederlage. Die SG ging durch einen Elfmetertreffer von Stefan Heimler in der 40. Minute in Führung. Truong gelang in der 57. Minute der Ausgleich. Kirsch brachte die Gäste durch einen Elfmeter in der 75. Minute in Führung. In der 90. Spielminute erzielte Johannes Knittl den Ausgleich für die SG SC Matting II/TV Oberndorf II. Doch in der Nachspielzeit konnte Pirkensee-Ponholz II noch einen Treffer zum 2:3-Endstand nachlegen (90.+3.).

Spielberichte Rückrunde, Spieltag 14-17

14. Spieltag, 16.10.22: SPIELFREI

15. Spieltag, 23.10.22: SV Zeitlarn – SG SC Matting II/TV Oberndorf II, 4:0 (2:0), Zeitlarn
Aufstellung Rainer Roth, Michael Knittl, Stefan Heimler, Petar Blaz, Johannes Reil, Tobias Meier, Fabian Fuchs, Thomas Fischer, Johannes Klug, Johannes Knittl, Stefan Müller. Ersatzspieler Anton Will, Florian Fuchs, Roman Wasem, Klaus Nagl.

SV Zeitlarn kam gegen die SG SC Matting II/TV Oberndorf II zu einem klaren 4:0-Erfolg. Die Beobachter waren sich einig, dass die SG SC Matting II/TV Oberndorf II als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Partout keine Probleme hatte SV Zeitlarn im Hinspiel gehabt, als man ebenfalls einen 4:0-Sieg holte.

Gietl versenkte in der 8. Minute einen Elfmeter im Netz und besorgte so die 1:0-Führung für den Spitzenreiter aus Zeitlarn. Resch machte in der 34. Minute das 2:0 der Mannschaft perfekt. Nennenswerte Szenen blieben bis zum Seitenwechsel aus, sodass das Zwischenergebnis auch zu Beginn des zweiten Durchgangs Bestand hatte. Für das 3:0 der Gastgeber sorgte Wazlawik, der in Minute 85 zur Stelle war. Kurz vor dem Ende des Spiels verwandelte Krahmer einen Elfmeter zum 4:0 zugunsten von SV Zeitlarn (90.). Am Schluss schlug SV Zeitlarn die SG SC Matting II/TV Oberndorf II vor eigenem Publikum und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

Die SG SC Matting II/TV Oberndorf II befindet sich nach der deutlichen Niederlage gegen SV Zeitlarn weiter im Tabellenkeller. Mit erschreckenden 33 Gegentoren stellt die SG die schlechteste Abwehr der Liga. Mit nun schon sieben Niederlagen, aber nur einem Sieg und einem Unentschieden sind die Aussichten alles andere als positiv.

16. Spieltag, 30.10.22: SG SC Matting II/TV Oberndorf II – SV Wenzenbach II, 4:3 (2:0), Oberndorf
Aufstellung Rainer RothGelbe Karte, Michael KnittlRote Karte, Andreas Schröppel, Stefan HeimlerGelbe Karte, Anton WillGelbe Karte, Johannes Reil, Fabian Fuchs, Thomas Fischer, Roman Wasem, Johannes KnittlGelbe Karte, Stefan MüllerGelbe Karte. Ersatzspieler Matthias Schröppel, Niklas Wissmüller, Florian Fuchs. Klaus Nagl.
Tore Johannes Knittl (2), Florian Fuchs, Stefan Heimler

Unerwartet und schmerzlich zugleich musste sich die Zweitvertretung von SV Wenzenbach der SG SC Matting II/TV Oberndorf II mit 4:3 beugen. Der überraschende Dreier des Underdogs sorgte bei Wenzenbach II für triste Mienen. Das Hinspiel war mit einer herben 0:10-Abreibung aus Sicht von SG SC Matting II/TV Oberndorf II zu Ende gegangen.

Johannes Knittl glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für die Gastgeber (25./32.). Mit der Führung für die SG SC Matting II/TV Oberndorf II ging es in die Halbzeitpause. Florian Fuchs ließ in der 48. Minute den Anhang der SG SC Matting II/TV Oberndorf II jubeln und dank des nun deutlichen Vorsprungs (noch mehr) vom Sieg träumen.

Mit dem 4:0 von Stefan Heimler für Matting II/Oberndorf II war das Spiel eigentlich schon entschieden (53.). Sieben Minuten später schoss Lasar die Kugel zum 1:4 für SV Wenzenbach II über die Linie (60.). Freundorfer beförderte das Leder zum 2:4 des Gasts in die Maschen (75.). Wiederum Lasar besorgte den dritten Treffer für Wenzenbach (90.+3.).
Mit dem Schlusspfiff musste sich SV Wenzenbach II mit 4:3 geschlagen geben.

Mit drei Punkten im Gepäck nimmt die SG SC Matting II/TV Oberndorf II jetzt den neunten Tabellenplatz ein. Die SG bessert die eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zwei Siege, ein Unentschieden und sieben Pleiten. Doch die Durchlässigkeit im Abwehrspiel von Matting II/Oberndorf II ist deutlich zu hoch. 36 Gegentreffer – kein Team der A-Klasse Rgbg Gruppe 3 fing sich bislang mehr Tore ein.

17. Spieltag, 06.11.22: SPIELFREI

Testspiele

102.07.22SC Sinzing – SG SC Matting II/TV Oberndorf II (Raiffeisen-Pokalturnier in Kapfelberg)0:1
Tore
Petar Blaz
203.07.22FC Viehhausen – SG SC Matting II/TV Oberndorf II (Raiffeisen-Pokalturnier in Kapfelberg)7:0
313.07.22SG SC Matting II/TV Oberndorf II – VfB Bach II2:3
Tore
Philipp Schwab, Johannes Klug
404.03.23SG SC Matting II/TV Oberndorf II – SSV Köfering14 Uhr, Ort offen
512.03.23SC Kelheim – SG SC Matting II/TV Oberndorf II14 Uhr in Kelheim
FC Viehhausen - SG SC Matting II/TV Oberndorf II am 3. Juli 2022 beim Raiffeisen-Pokalturnier in Kapfelberg
FC Viehhausen – SG SC Matting II/TV Oberndorf II am 3. Juli 2022 beim Raiffeisen-Pokalturnier in Kapfelberg
SG SC Matting/TV Oberndorf 2. Mannschaft, Saisonrückblick 2022/23

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Die Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung eines Kommentars.

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner