1. Mannschaft, Saison 2015/16

44. Saison des SC Matting: 7. Platz in der A-Klasse 3 Regensburg

Trainer: Klaus Nagl
Betreuer: Katharina Brunner und Simone Heigl

1. Mannschaft, Saison 2015/16, A-Klasse 3 Regensburg

SC Matting 1. Mannschaft am 26. Juli 2015. Foto: Caro Hiefinger
1. Mannschaft des SC Matting am 26. Juli 2015. Foto: Caro Hiefinger
Hintere Reihe: Betreuerin Katharina Brunner, Tobias Stephan, Trainer Klaus Nagl, Tobias Kammermeier, Lukas Kopernik, Luis Islinger, Maximilian Weinzierl, Onur Gemici-Üzel, Fabian Fuchs, Betreuerin Simone Heigl.
Vordere Reihe: Maximilian Schmalzl, Stefan Müller, Johannes Schmalzl, Adrian Senft, Leotrim Hoti, Fabian Fuchs, Maximilian Roßkothen.

Spielplan

1 26.07.15 SC Matting – ASV Holzheim 0:5
2 02.08.15 FC Viehhausen II – SC Matting 3:0
3 09.08.15 SC Matting – TSV Pettenreuth 2:4 Tobias Kammermeier, Maximilian Weinzierl
Gelb/Rot Maximilian Schmalzl
4 16.08.15 TSV Bernhardswald II – SC Matting 0:3 Maximilian Roßkothen (3)
5 23.08.15 SpVgg Ramspau – SC Matting 1:2 Johannes Schmalzl, Maximilian Weinzierl
6 30.08.15 SC Matting – ASV Undorf II 2:1 Maximilian Weinzierl, Michael Knittl
7 04.09.15 FC Jura 05 II – SC Matting 6:1 Leo Hoti
8 13.09.15 SC Matting – FSV Steinsberg 1:5 Maximilian Roßkothen
9 20.09.15 SC Matting – SV Wenzenbach II 2:0 Sportgericht (1:7) Leo Hoti
10 27.09.15 SC Matting – SV Zeitlarn/FC Laub/SC Regendorf II 2:0 Maximilian Roßkothen, Simon Werner
Gelb/Rot Andreas Seidel
11 22.04.16 DJK Duggendorf II – SC Matting 2:0
12 11.10.15 SC Matting – SV Diesenbach 0:1
13 18.10.15 spielfrei
14 25.10.15 ASV Holzheim – SC Matting 1:2 Jan Raskopf, Michael Knittl
15 08.11.15 SC Matting – FC Viehhausen II 1:1 Maximilian Roßkothen
Gelb/Rot Maximilian Schmalzl
16 15.11.15 TSV Pettenreuth – SC Matting 1:1 Maximilian Roßkothen
Gelb/Rot Stefan Müller
17 20.03.16 SC Matting – TSV Bernhardswald II 2:0 Jan Raskopf, Maximilian Roßkothen
18 28.03.16 SC Matting – SpVgg Ramspau 1:1 Maximilian Weinzierl
19 03.04.16 ASV Undorf II – SC Matting 2:0
20 10.04.16 SC Matting – FC Jura 05 II 2:0 Maximilian Roßkothen, Maximilian Weinzierl
21 17.04.16 FSV Steinsberg – SC Matting 3:0
22 24.04.16 SV Wenzenbach II – SC Matting 3:0
23 01.05.16 SV Zeitlarn/FC Laub/SC Regendorf II – SC Matting 2:2 Fabian Fuchs, Maximilian Roßkothen
24 08.05.16 SC Matting – DJK Duggendorf II 3:0 Alexander Heigl, Stefan Köglmeier (2)
25 13.05.16 SV Diesenbach – SC Matting 2:0 Sportgericht
26 22.05.16 spielfrei
Sportgericht:
Spiel Nr. 9 wurde wegen unzulässigem Spielereinsatz von SV Wenzenbach II für SC Matting mit 2:0 als gewonnen und für SV Wenzenbach II mit 0:2 als verloren gewertet. (Az. 00142-15/16-KSG Regensburg),
Spiel Nr. 25 wurde mit 2:0 für SV Diesenbach gewertet (Spielermangel SC Matting).

Spielberichte Vorrunde

1. Spieltag, 26.07.15, SC Matting - ASV Holzheim 0:5
Die 1. Mannschaft des SC Matting musste zum Saisonauftakt eine 0:5-Niederlage gegen den Aufstiegsaspiranten ASV Holzheim hinnehmen.

Aufstellung: Senft Adrian, Müller Stefan, Kopernik Lukas, Schmalzl Maximilian, Stephan Tobias, Weinzierl Maximilian, Schmalzl Johannes, Nagl Klaus, Roßkothen Maximilian, Islinger Luis, Hoti Leotrim. Ersatz: Gemici-Üzel Onur, Fuchs Florian, Kammermeier Tobias.

2. Spieltag, 02.08.15, FC Viehhausen II - SC Matting 3:0
Auch am zweiten Spieltag sprang für die 1. Mannschaft des SC Matting nichts zählbares heraus. Der FC Viehhausen führte nach sechs Minuten bereits mit 2:0 und legte in der 30. Min. das 3:0 nach. Trotz einiger Chancen auf Seiten des SCM blieb der Torerfolg jedoch aus.

Aufstellung: Senft Adrian, Müller Stefan, Schmalzl Maximilian, Schmalzl Johannes, Gemici-Üzel Onur, Weinzierl Maximilian, Fuchs Fabian, Nagl Klaus, Roßkothen Maximilian, Fuchs Florian, Hoti Leotrim. Ersatz: Beck Andreas, Knittl Michael, Kammermeier Tobias.

3. Spieltag, 09.08.15, SC Matting - TSV Pettenreuth 2:4
Halbzeitstand 1:3

Aufstellung: Gratzer Oliver, Beck Andreas, Schmalzl Maximilian, Fuchs Fabian, Weinzierl Maximilian, Kammermeier Tobias, Fuchs Florian, Knittl Michael, Nagl Klaus, Schmalzl Johannes, Islinger Luis. Ersatz: Reitmeier Dieter.

Tore: Tobias Kammermeier, Maximilian Weinzierl

4. Spieltag, 16.08.15, TSV Bernhardswald II - SC Matting 0:3
Halbzeitstand 0:0

Der SCM holte am 4. Spieltag der Saison den ersten Saisondreier mit einem 3:0-Auswärtssieg in Bernhardswald. Durch eine gute Mannschaftsleistung wurde der Grundstein zum Sieg gelegt. Der starke SCM-Schlußmann Volker Rauscher hielt die Null fest und wehrte mehrere gute Torchancen der Heimelf ab. Max Roßkothen avancierte zum "Man of the Match" als er innerhalb 19 Minuten einen lupenreinen Hattrick erzielte (70. / 82. / 89.).

Aufstellung: Rauscher Volker, Beck Andreas, Stephan Tobias, Schmalzl Johannes, Weinzierl Maximilian, Nagl Klaus, Knittl Michael, Roßkothen Maximilian, Fuchs Florian, Kammermeier Tobias, Islinger Luis. Ersatz: Kopernik Lukas, Fuchs Fabian, Müller Stefan.

Tore: Maximilian Roßkothen (3)

5. Spieltag, 23.08.15, SpVgg Ramspau II - SC Matting 1:2
Halbzeitstand 0:1

Nach einem harten Stück Arbeit holte sich der SC Matting den zweiten Auswärtssieg der Saison. Der SC hatte es in der ersten Halbzeit trotz mehrerer guter Chancen versäumt, den Sack zuzumachen, so dass es mit einem 0:1-Vorsprung durch Johannes Schmalzl (40.) in die Pause ging. Nachdem Ramspau besser ins Spiel kam und in der 75. Minute den Ausgleich erzielte, erlöste Max Weinzierl in der 86. Minute die Mattinger Fans, als er per Foulelfmeter zum 1:2-Auswärtssieg einschoss.

Aufstellung: Rauscher Volker, Reitmeier Dieter, Kopernik Lukas, Schmalzl Johannes, Schmalzl Maximilian, Müller Stefan, Weinzierl Maximilian, Nagl Klaus, Roßkothen Maximilian, Fuchs Florian, Jakomet Günther. Ersatz: Köglmeier Stefan.

Tore: Johannes Schmalzl, Maximilian Weinzierl

6. Spieltag, 30.08.15, SC Matting - ASV Undorf II 2:1
Halbzeitstand 1:0

Der SC Matting setzte sich am sechsten Spieltag mit 2:1 (1:0) gegen den ASV Undorf II durch und feierte den dritten Sieg in Folge. Maximilan Weinzierl ebnete mit dem Treffer zum 1:0 (18.) den Weg zum Sieg. In der zweiten Hälfe erhöhte Michael Knittl auf 2:0. (65.). Die Gastgeber mussten nach einer Roten Karte wegen Schiedsrichterbeleidigung ab der 65. Minute in Unterzahl spielen, erzielten aber dennoch den Anschlusstreffer zum 2:1 per Foulelfmeter (90.+6.).

Aufstellung: Rauscher Volker, Beck Andreas, Stephan Tobias, Müller Stefan, Schmalzl Johannes, Schmalzl Maximilian, Weinzierl Maximilian, Werner Simon, Knittl Michael, Roßkothen Maximilian, Islinger Luis. Ersatz: Nagl Klaus, Fuchs Fabian, Kammermeier Tobias.

Tore: Maximilan Weinzierl, Michael Knittl

7. Spieltag, 05.09.15, FC Jura 05 II - SC Matting 6:1
Halbzeitstand 3:1

Der SC Matting musste vom Freitagabendspiel gegen FC Jura 05 II in Nittendorf ohne Punkte heimreisen. Die 0:1-Führung durch Leo Hoti drehte der Gastgeber noch vor der Halbzeit in einen 3:1-Vorsprung für Jura. In der zweiten Hälfte musste Matting noch drei Gegentreffer hinnehmen, FC Jura 05 gewann schließlich mit 6:1.

Aufstellung: Köglmeier Stefan, Kopernik Lukas, Müller Stefan, Schmalzl Maximilian, Schmalzl Johannes, Weinzierl Maximilian, Fuchs Fabian, Nagl Klaus, Knittl Michael, Roßkothen Maximilian, Hoti Leotrim. Ersatz: Beck Andreas, Islinger Luis, Fuchs Florian.

Tor: Leo Hoti

8. Spieltag, 13.09.15, SC Matting - FSV Steinsberg 1:5
Halbzeitstand 0:4

Der SC Matting kam gegen den FSV Steinsberg mit 1:5 unter die Räder.

Aufstellung: Rauscher Volker, Beck Andreas, Müller Stefan, Schmalzl Maximilian, Seidel Andreas, Schmalzl Johannes, Fuchs Fabian, Nagl Klaus, Roßkothen Maximilian, Fuchs Florian, Jakomet Günther. Ersatz: Kopernik Lukas, Hoti Leotrim.

Tor: Maximilian Roßkothen

9. Spieltag, 20.09.15, SC Matting - SV Wenzenbach II 2:0 (Sportgericht / ursprünglich 1:7)
Halbzeitstand 1:2

Der SC Matting kam gegen den SV Wenzenbach mit 1:7 unter die Räder.

Aufstellung: Köglmeier Stefan, Beck Andreas, Stephan Tobias, Schmalzl Johannes, Werner Simon, Nagl Klaus, Roßkothen Maximilian, Fuchs Florian, Kammermeier Tobias, Islinger Luis, Hoti Leotrim. Ersatz: Fuchs Fabian, Müller Stefan, Knittl Michael.

Tor: Leo Hoti

Sportgerichtsurteil vom 14.10.15:
Die 1. Mannschaft des SC Matting erhält 3 Punkte am grünen Tisch

Urteil: SV Wenzenbach wird gemäß § 77 Abs. 1 RVO wegen unzulässigem Spielereinsatz in einem leichten Fall mit einer Gesamtgeldstrafe belegt. Das Spiel ist gemäß § 29 SpO für SC Matting mit 2:0 als gewonnen und für SV Wenzenbach II mit 0:2 als verloren zu werten.
Gründe: Unzul. Einsatz gemäß § 77 Abs.1 RVO i.V.m. § 34 Abs.2 SpO.

Quelle: Sportgericht, Az. 00142-15/16-KSG Regensburg

10. Spieltag, 27.09.15, SC Matting - SV Zeitlarn/FC Laub/SC Regendorf II 2:0
Halbzeitstand 1:0

Der SC Matting ließ gegen SV Zeitlarn/FC Laub/SC Regendorf II nichts anbrennen. Maximilian Roßkothen (7.) brachte die Hausherren auf die Siegesstraße, Simon Werner machte den Deckel drauf (60.).

Aufstellung: Rauscher Volker, Seidel Andreas, Bernhard Michael, Schmalzl Maximilian, Müller Stefan, Schmalzl Johannes, Werner Simon, Weinzierl Maximilian, Roßkothen Maximilian, Nagl Klaus, Hoti Leotrim. Ersatz: Islinger Luis, Beck Andreas, Fuchs Florian.

Tore: Maximilian Roßkothen, Simon Werner
Gelb/Rot: Andreas Seidel (75.)

11. Spieltag, 29.11.15, DJK Duggendorf II - SC Matting

 

12. Spieltag, 11.10.15, SC Matting - SV Diesenbach 0:1
Halbzeitstand 0:0

Im Heimspiel gegen SV Diesenbach musste der SC Matting eine unglückliche Niederlage hinnehmen. Das Spiel hatte eigentlich keinen Sieger verdient. Diesenbach traf in der 84. Minute zum 0:1, während der Mattinger Jan Raskopf kurz vor Schluss mit einem Foulelfmeter am gegnerischen Torwart scheiterte (87. Min).

Aufstellung: Rauscher Volker, Kopernik Lukas, Beck Andreas, Müller Stefan, Schmalzl Johannes, Weinzierl Maximilian, Senft Adrian, Raskopf Jan, Roßkothen Maximilian, Kammermeier Tobias, Hoti Leotrim. Ersatz: Fuchs Fabian, Nagl Klaus.

[tab title="13"]13. Spieltag, 18.10.15, Spielfrei

Spielberichte Rückrunde

14. Spieltag, 25.10.15, ASV Holzheim - SC Matting 1:2
Halbzeitstand 1:1

Der SC Matting gewann völlig überraschend beim Tabellenzweiten ASV Holzheim. Die Hausherren hatten zwar deutlich mehr Torchancen, bekamen aber von den defensivstarken Mattingern ihre Grenzen aufgezeigt.

Jan Raskopf brachte den SC Matting in Führung (25.), drei Minuten später fiel jedoch schon der Ausgleich zum 1:1. In der zweiten Halbzeit drängte Holzheim auf den Ausgleich, doch die abwehrstarken Mattinger ließen keinen Treffer mehr zu. In der Schlussphase machte Michael Knittl nach einem Entlastungsangriff den Sack zu, als er zum 1:2 einschob (82.). Nach großem Kampf konnte man so mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

Aufstellung: Rauscher Volker, Kopernik Lukas, Beck Andreas, Müller Stefan, Schmalzl Maximilian, Schmalzl Johannes, Weinzierl Maximilian, Senft Adrian, Raskopf Jan, Nagl Klaus, Roßkothen Maximilian. Ersatz: Fuchs Fabian, Knittl Michael.

Tore: Jan Raskopf, Michael Knittl

15. Spieltag, 08.11.15, SC Matting - FC Viehhausen II 1:1
Halbzeitstand 1:0

Obwohl der SC Matting über weite Strecken die überlegene Mannschaft war, nimmt der FC Viehhausen am Ende durch ein 1:1 einen Punkt mit nach Hause. Matting ging bereits in der 32. Minute durch Max Roßkothen mit 1:0 in Führung. Die 2:0-Führung vergab Max Weinzierl, der mit einen Elfmeter am Viehhausener Schlussmann scheiterte und auch den Nachschuss nicht verwerten konnte (61.).

Im Anschluss profitierte Viehhausen vom Platzverweis für Max Schmalzl (76.). Die Gäste warfen nun gegen zehn Mattinger alles nach vorne und wurden in der 85. Minute durch das 1:1-Ausgleichstor belohnt.

Aufstellung: Rauscher Volker, Kopernik Lukas, Beck Andreas, Müller Stefan, Schmalzl Maximilian, Schmalzl Johannes, Weinzierl Maximilian, Senft Adrian, Raskopf Jan, Nagl Klaus, Roßkothen Maximilian. Ersatz: Hoti Leotrim, Fuchs Florian.

Tor: Maximilan Roßkothen
Gelb/Rot: Maximilian Schmalzl

SC Matting - FC Viehhausen II, Saison 2015/16. Foto: SC Matting
SC Matting - FC Viehhausen II
16. Spieltag, 08.11.15, TSV Pettenreuth - SC Matting 1:1
Halbzeitstand 1:0

Die Hausherren gingen durch ein Eigentor von Max Schmalzl in der 23. Minute in Führung. In der 66. Minute traf Max Roßkothen für den SC Matting. Stefan Müller wurde nach wiederholtem Foulspiel mit gelb-rot des Feldes verwiesen (69.), sodass dem SCM in den letzten 20 Minuten nur noch 10 Spieler zur Verfügung standen.

Aufstellung: Rauscher Volker, Schmalzl Maximilian, Müller Stefan, Roßkothen Maximilian, Fuchs Florian, Weinzierl Maximilian, Senft Adrian, Fuchs Fabian, Raskopf Jan, Nagl Klaus, Schmalzl Johannes. Ersatz: Hoti Leotrim, Knittl Michael, Braun Philipp.

Tor: Maximilian Roßkothen
Gelb/Rot: Stefan Müller

17. Spieltag, 20.03.16, SC Matting - TSV Bernhardswald II 2:0
Halbzeitstand 0:0

Der SC Matting gewann aufgrund der größeren Anzahl an Torchancen und Spielanteilen verdient mit 2:0 gegen den TSV Bernhardswald II. Die Tore erzielen Jan Raskopf und Maximilan Roßkothen.

Aufstellung: Rauscher Volker, Schmalzl Johannes, Schmalzl Maximilian, Müller Stefan, Raskopf Jan, Fuchs Fabian, Weinzierl Maximilian, Fuchs Florian, Heigl Alexander, Roßkothen Maximilian, Nagl Klaus.
Ersatz: Gratzer Oliver, Kammermeier Tobias.

Tore: Jan Raskopf, Maximilian Roßkothen

18. Spieltag, 28.03.16, SC Matting - SpVgg Ramspau II 1:1
Halbzeitstand 1:0

Aufstellung: Rauscher Volker, Schmalzl Johannes, Müller Stefan, Schmalzl Maximilian, Weinzierl Maximilian, Fuchs Fabian, Nagl Klaus, Roßkothen Maximilian, Heigl Alexander, Fuchs Florian, Gratzer Oliver. Ersatz: Senft Adrian, Beck Andreas, Kammermeier Tobias.

Tore Maximilian Weinzierl

Testspiele

1 28.06.15 SC Matting – TB/ASV Regenstauf II 1:3
2 03.07.15 SC Matting – DJK-SV Haugenried 4:2 Max Weinzierl, Luis Islinger, Max Roßkothen, Simon Werner
3 05.07.15 SC Matting – TSV Eitlbrunn 1:3 Luis Islinger
4 12.07.15 SC Matting – Regensburger Turnerschaft 1:3 Eigentor
5 14.07.15 SC Matting – SG Peising/Bad Abbach II 1:2 Maximilian Weinzierl
6 18.07.15 SC Matting – SC Sinzing
Raiffeisen-Pokalturnier in Matting
2:6 Lukas Kopernik, Jan Raskopf
 Spielbericht
7 19.07.15 SC Matting – FC Viehhausen
Raiffeisen-Pokalturnier in Matting
1:6 Leo Hoti
 Spielbericht
8 24.02.16 SC Matting – SC Endorf 7:2
9 27.02.16 SC Matting – SC Kelheim abg.
10 06.03.16 SC Matting – TV Oberndorf II 3:1
11 09.03.16 SC Matting – DJK-SV Haugenried 0:3
12 13.03.16 SC Matting – TSV Großberg II 2:1 Max Roßkothen (2)

Spielberichte Testspiele

3. Testspiel, 05.07.15, SC Matting - TSV Eitlbrunn 1:3
Tor: Luis Islinger

4. Testspiel, 12.07.15, SC Matting - Regensburger Turnerschaft 1:3
Tor: Eigentor

5. Testspiel, 14.07.15, SC Matting - SG Peising/Bad Abbach II 1:2
Tor: Maximilian Weinzierl

5. Sinzinger Hallenmasters

Beim Hallenmasters des SC Sinzing am 31. Januar 2016 erreichte die 1. Mannschaft des SC Matting den 6. Platz.

Den Turniersieg holte sich der SC Kelheim mit fünf Siegen in fünf Spielen. Im Endspiel besiegten die Kelheimer den Gastgeber SC Sinzing mit 3:1.

Spielplan

1 31.01.16 SC Matting – ASV Undorf 2:1
2 31.01.16 1. FC Neukirchen – SC Matting 2:1
3 31.01.16 SC Sinzing – SC Matting 9:1

Tabelle Gruppe A

Spiele S U N Tore Diff. Pkt.
1 SC Sinzing 3 3 0 0 16:3 +13 9
2 1. FC Neukirchen 3 1 1 1 5:5 0 4
3 SC Matting 3 1 0 2 4:12 -8 3
4 ASV Undorf 3 0 1 2 2:7 -5 1

Spiel um Platz 5

31.01.16 SC Matting – FC Viehhausen 2:4

 Spielplan Sinzinger Hallenmasters (PDF)

1. Mannschaft, Saison 2015/16
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,20 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...