Pokalturnier in Matting 1973

Sieg für SpVgg Stadtwerke Rgbg.-Prüfening

Anläßlich seiner Platzeinweihung veranstaltete der SC Matting ein Pokalturnier, bei dem folgende Mannschaften antraten: TSV Großberg, SpVgg Kapfelberg, SpVgg Stadtwerke Rgbg.-Prüfening und SC Matting.

Den Vereinen wurde zur Auflage gemacht, bei jedem Spiel Wimpel auszutauschen.

Mit einem Sieg in den Vorspielen gelang es der SpVgg Kapfelberg (6:2 gegen TSV Großberg) und der SpVgg Stadtwerke Rgbg.-Prüfening (7:3 gegen SC Matting) sich für das Endspiel zu qualifizieren.

Im Endspiel lieferten sich die beiden Finalgegner Kapfelberg und Stadtwerke ein packendes Duell, das der B-Klassist Stadtwerke erst in der letzten Minute durch ein Tor von Berger mit 3:2 zu seinen Gunsten entschied.

Matting erkämpfte sich mit einem 3:2-Sieg gegen Großberg den dritten Platz.

Den Festausklang der Sportplatzweihe bildete die Pokalverleihung mit anschließender Tanzveranstaltung im Vereinslokal Fänderl.

Die vier Pokale wurden gestiftet von Großgemeinde (Ortsteil Matting), Vereinswirt Johann Fänderl, Josef Heigl und SPD Ortsverein Großberg. Die FFW Matting stiftete zudem einen Fairneßpokal.

Herr Fischer vom Sportgeschäft Fischer aus Abensberg stiftete einen Fußball. Ferner spendete die Fürstliche Brauerei Thurn und Taxis Regensburg einen Fußball im Wert von 80,- DM.

Eintrittspreise waren wie folgt: Alle Spiele des Pokalturniers für Mitglieder des Sportclub Matting 2,00 DM, für Nichtmitglieder 2,50 DM.

Platzeinweihung der Sportanlage des SC Matting am 1. Juli 1973. Spiel um Platz 3: SC Matting - TSV Großberg
Spiel um Platz 3: SC Matting – TSV Großberg beim Pokalturnier anläßlich der Platzeinweihung der Sportanlage des SC Matting am 1. Juli 1973

Turnierablauf

Samstag, 30. Juni 1973

  • 14:30 Uhr: Vorspiel A-Jugend SC Matting – FC Viehhausen
  • 16:00 Uhr: TSV Großberg – SpVgg Kapfelberg
  • 18:00 Uhr: SC Matting – SpVgg Stadtwerke Rgbg.-Prüfening

Sonntag, 1. Juli 1973

  • 12:30 Uhr: Zwischenspiel der Reserven SC Matting II – SC Endorf II
  • 14:00 Uhr: Spiel um den 3. Platz
  • 16:00 Uhr: Endspiel
  • 20:00 Uhr: Pokalverleihung

Spielplan

Spiel 130.06.73TSV Großberg2:6SpVgg Kapfelberg
Spiel 230.06.73SC Matting3:7SpVgg Stadtwerke Rgbg.-Prüfening
Spiel um Platz 301.07.73SC Matting3:2TSV Großberg
Finale01.07.73SpVgg Kapfelberg2:3SpVgg Stadtwerke Rgbg.-Prüfening

Platzierungen

1.SpVgg Stadtwerke Rgbg.-Prüfening
2.SpVgg Kapfelberg
3.SC Matting
4.TSV Großberg

Spielerkader SC Matting

Aufstellung für die beiden Spiele der 1. Mannschaft:
Aufstellung Alfons Niklas, Georg Schiller, Rudolf Schaller, Josef Gleixner, Alois Eisvogel, Willi Hetzenecker, Josef Mayer, Schindelbeck, Heinz Peters, Franz Weinzierl, Reiner Sennebogen. Ersatzspieler Josef Appoltshauser, Johann Weinzierl, Otto Appoltshauser. Betreuer: Klaus Bohl

Zwischenspiele der A-Jugend und Reserve

A-Jugend30.06.73SC Matting 6:1FC Viehhausen
Reserven01.07.73SC Matting II2:7SC Endorf II
Platzeinweihung der Sportanlage des SC Matting am 1. Juli 1973. Reserve-Freundschaftsspiel SC Matting II - SC Endorf II
Reserve-Freundschaftsspiel SC Matting II – SC Endorf II am 1. Juli 1973

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Die Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung eines Kommentars.

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner