SC Matting empfängt Fußballschule Bravissimo

Fußballcamp für Kinder - 3 Tage Fußball-Spaß

Vom 4. bis 6. September 2013 fand die Fußballschule Bravissimo in Matting statt und konnte als voller Erfolg gewertet werden.

Walter Hoch, Leiter der Fußballschule, verteilte die von ihm mitgebrachten Trikots, Fußbälle und Trinkflaschen an die Kids. Manche konnten gar nicht anders und zogen noch am Platz das neue Trikot der Fußballschule an. Am zweiten Tag waren dann alle einheitlich angezogen, welches ein schönes Bild am Spielfeld direkt an der Donaufähre in Matting ergab. Die Begeisterung der Kinder war riesig und man möchte fast glauben, die Trikots sind den Kindern über Nacht angewachsen.

Fußballschule Bravissimo beim SC Matting. Foto: SC Matting
Fußballschule Bravissimo beim SC Matting

Die zahlreichen teilnehmenden Kinder der Jahrgänge 2000-2006 wurden an diesen drei Tagen durch verschiedene Stationen geführt; in Koordination, Technik und Taktik geschult; sie haben zweikampf-, individual- und gruppentaktische Verhaltensweisen erlernt und vertieft. Ballannahme und Ballmitnahme wurden von Tag zu Tag besser und das runde Leder rollte schneller und zielsicherer über den Mattinger Rasen. Kein Tag glich dem anderen.

Fußballschule Bravissimo beim SC Matting. Foto: SC Matting
Fußballschule Bravissimo beim SC Matting

Die Freude der Jugendlichen am Spiel und an der Bewegung standen dabei immer im Vordergrund und war auch nicht zu übersehen! Aber nicht nur das fussballerische wurde an diesen drei Tagen gefördert, sondern auch die soziale Komponente auf dem Platz. Die Übungen waren intensiv und hielten die Kinder stets in Bewegung, die Pausen waren also redlich verdient und regelmäßig, Obst und Snacks sowie sportspezifische Getränke wurden von der Fußballschule angeboten.

Fußballschule Bravissimo beim SC Matting. Foto: SC Matting
Fußballschule Bravissimo beim SC Matting

Der letzte Tag der Bravissimo-Fußballschule endete mit dem zu erkämpfenden Aufstieg von der 1./2. Bundesliga in die Champions-League im Turnierverhalten und zu guter Letzt bekam jeder Teilnehmer, Trainer und sogar ich als Organisatorin selbst eine Urkunde für hervorragende Leistung verliehen – welch Freude!

Zusammengefasst kann gesagt werden, daß auch die Fußballschule Bravissimo in Matting im Jahr 2013 ein besonderes Erlebnis und ein schöner Sommerabschluß gewesen ist. Fast die Hälfte der Teilnehmer waren anderen Vereinen, nich beim SC Matting oder gar nicht im Verein aktiv gewesen. Das ist für uns ein sehr positives Zeichen, daß unsere Aktivitäten auch außerhalb unseres Clubs gerne angenommen werden. Alle Trainer haben hier einen super Job gemacht. Ich möchte mich noch einmal im Namen des SC Matting besonders bei Herrn Walter Hoch und den Übungsleitern seiner Fußballschule, dem Trainer Florian Geineder (SC Matting) sowie auch dem Trainer vom Nachbarsverein SpVgg Kapfelberg, Stefan Englbrecht, ganz herzlich bedanken.

Fußballschule Bravissimo beim SC Matting. Foto: SC Matting
Fußballschule Bravissimo beim SC Matting

Doch es soll nicht nur die Leistung der Trainer gelobt werden. Auch die Mischung der Kids und der Zusammenhalt an diesen drei Tagen innerhalb der Gruppen waren super. Es haben alle Kids bei jeder Übung mitgezogen. Für das Jahr 2014 ist die Fußballschule Bravissimo sicher wieder geplant.

Ich kann mich nur sehr zufrieden über den Ablauf des Camps äußern. Wir sind sehr froh, dieses Angebot der Fußballschule von Walter Hoch auf unserem Vereinsgelände wahrgenommen zu haben und freuen uns auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit. So vergingen phantastische drei Tage Fußballcamp – leider viel zu schnell. Wer nicht dabei war, hat wirklich was verpasst!

Nadine Cole

SC Matting empfängt Fußballschule Bravissimo
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,86 von 5 Punkten, basierend auf 7 abgegebenen Stimmen.
Loading...