1. Mannschaft, Saisonrückblick 2014/15

43. Saison des SC Matting

Die 1. Mannschaft des SC Matting belegte in der A-Klasse 3 Regensburg den 11. Platz von 13 Mannschaften. Nach 24 Partien hatte man 44:55 Tore und 21 Punkte auf dem Konto.

Bereits vor der Saison musste man einen Trainerwechsel vornehmen: Nach zwei Testspielen im Juli gab es ein Zerwürfnis zwischen mehreren Spielern und Trainer Lucian Ursu, so dass der neue Trainer Klaus Nagl ab 16. Juli 2014 die Mannschaft übernahm.

Nach dem Wechsel von der A-Klasse Gruppe 2 in die Gruppe 3 spielte die 1. Mannschaft nicht immer konstant und ließ viele Punkte liegen. Besonders bemerkbar machte sich die Auswärtsschwäche: Auf fremdem Platz konnte man nur einen Sieg einfahren (beim Tabellenletzten NK Hrvatska), zuhause holte man mit fünf Siegen und drei Unentschieden insgesamt 18 Punkte.

1. Mannschaft des SC Matting am 17. August 2014
1. Mannschaft des SC Matting am 17. August 2014

Hintere Reihe: Katharina Brunner, Klaus Nagl, Christian Eisvogel, Andreas Sommer, Johannes Knittl, Alexander Heigl, Maximilian Scheibl, Florian Gottswinter, Alexander Glock, Simone Heigl. 
Vordere Reihe: Andreas Seidel, Michael Knittl, Leo Hoti, Volker Rauscher, Johannes Schmalzl, Stefan Müller, Tobias Kammermeier.

1. Mannschaft, Saison 2014/15, A-Klasse 3 Regensburg

Spielplan

103.10.14TSV Pettenreuth-Hauzendorf – SC Matting2:0
210.08.14SC Matting – TSV Bernhardswald II2:3
Tore
Leo Hoti, Johannes Knittl
315.08.14SpVgg Ramspau II – SC Matting2:0
417.08.14SC Matting – NK Hrvatska Regensburg10:0
Tore
Leo Hoti (4), Christian Eisvogel (3), Alexander Glock, Alexander Heigl, Maximilian Scheibl
524.08.14ASV Holzheim – SC Matting2:1
Tore
Christian Eisvogel
Gelb/Rot
Michael Bernhard
Rote Karte
Alexander Heigl
631.08.14SC Matting – SV Diesenbach1:4
Tore
Christian Eisvogel
707.09.14SpVgg Hainsacker II – SC Matting5:0
814.09.14SPIELFREI
917.10.14SV Zeitlarn/FC Laub/SC Regendorf II – SC Matting5:2
Tore
Maximilian Roßkothen, Leo Hoti
1028.09.14SC Matting – SV Wenzenbach II3:1
Tore
Christian Eisvogel (2), Johannes Knittl
Gelb/Rot
Christian Eisvogel
1105.10.14FSV Steinsberg – SC Matting4:2
Tore
Johannes Schmalzl, Johannes Knittl
1211.10.14TB/ASV Regenstauf II – SC Matting3:0
1319.10.14SC Matting – DJK Duggendorf II3:1
Tore
Leo Hoti, Christian Eisvogel, Maximilian Scheibl
1408.05.15SC Matting – TSV Pettenreuth-Hauzendorf3:2
Tore
Maximilian Roßkothen (2), Christian Eisvogel
1502.11.14TSV Bernhardswald II – SC Matting4:2
Tore
Günther Jakomet, Christian Eisvogel
1609.11.14SC Matting – SpVgg Ramspau II1:1
Tore
Leo Hoti
1715.11.14NK Hrvatska Regensburg – SC Matting0:5
Tore
Johannes Knittl (2), Christian Eisvogel, Horst Ottrin, Milan Kuzul
1829.03.15SC Matting – ASV Holzheim0:0
Gelb/Rot
Maximilian Schmalzl
1906.04.15SV Diesenbach – SC Matting4:1
Tore
Leo Hoti
2012.04.15SC Matting – SpVgg Hainsacker II0:1
2119.04.15SPIELFREI
2226.04.15SC Matting – SV Zeitlarn/FC Laub/SC Regendorf II5:2
Tore
Leo Hoti (3), Christian Eisvogel, Maximilian Schmalzl
2303.05.15SV Wenzenbach II – SC Matting2:0
2410.05.15SC Matting – FSV Steinsberg1:1
Tore
Günther Jakomet
2517.05.15SC Matting – TB/ASV Regenstauf II1:2
Tore
Christian Eisvogel
Gelb/Rot
Christian Eisvogel
Rote Karte
Andreas Seidel
2620.05.15DJK Duggendorf II – SC Matting4:1
Tore
Günther Jakomet

Tabelle

TeamSp.SUNToreDiff.Pkt.
1.SpVgg Hainsacker II24172567:313653
2.TB/ASV Regenstauf II24163566:372951
3.ASV Holzheim24146462:303248
4.FSV Steinsberg24144646:281846
5.SV Diesenbach24133863:432042
6.SV Zeitlarn/FC Laub/SC Regendorf II24123950:54-439
7.SV Wenzenbach241211146:37937
8.TSV Pettenreuth-Hauzendorf24951043:321132
9.TSV Bernhardswald II24941143:39431
10.SpVgg Ramspau II24851144:59-1529
11.SC Matting24631544:55-1121
12.DJK Duggendorf II24341732:73-4113
13.NK Hrvatska Regensburg24112214:102-884

Spielberichte

Spielberichte Hinrunde, Spieltag 1-13

1. Spieltag, 03.10.14: TSV Pettenreuth-Hauzendorf – SC Matting, 2:0, Pettenreuth

2. Spieltag, 10.08.14: SC Matting – TSV Bernhardswald II, 2:3, Matting
Aufstellung Rauscher Volker, Gottswinter Florian, Fichtner Martin, Müller Stefan, Schmalzl Johannes, Heigl Alexander, Hoti Leotrim, Nagl Klaus, Roßkothen Max, Glock Alexander, Knittl Michael. Ersatzspieler Fuchs Florian, Scheibl Maximilian, Knittl Johannes.
Tore Leo Hoti, Johannes Knittl

Niederlage zum Auftakt: Die 1. Mannschaft des SC Matting verliert das erste Spiel der Saison 2014/15 in letzter Minute mit 2:3 gegen TSV Bernhardswald II.

3. Spieltag, 15.08.14: SpVgg Ramspau II – SC Matting, 2:0 (1:0), Ramspau
Aufstellung  Rauscher Volker, Gottswinter Florian, Müller Stefan, Seidel Andreas, Sommer Andreas, Heigl Alexander, Glock Alexander, Knittl Michael, Schmalzl Johannes, Kammermeier Tobias, Hoti Leotrim. Ersatzspieler Nagl Klaus, Scheibl Maximilian, Knittl Johannes.

Die 1. Mannschaft des SC Matting kam zu Beginn der Partie nur schwer in die Gänge und kassierte in der 32. Minute den ersten Gegentreffer per Foulelfmeter. Kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte Ramspau auf 2:0 (55.). Danach spielten nur noch die Mattinger, die jedoch mehrere Großchancen verpassten, so daß es beim 2:0-Endstand blieb.

4. Spieltag, 17.08.14: SC Matting – NK Hrvatska Regensburg, 10:0, Matting
Aufstellung  Rauscher Volker, Müller Stefan, Gottswinter Florian, Kammermeier Tobias, Sommer Andreas, Seidel Andreas, Hoti Leotrim, Schmalzl Johannes, Eisvogel Christian, Glock Alexander, Knittl Michael. Ersatzspieler Heigl Alexander, Scheibl Maximilian, Fichtner Martin.
Tore Leo Hoti (4), Christian Eisvogel (3), Maximilian Scheibl (2), Alexander Heigl.

Die 1. Mannschaft hat sich von der Niederlage am Freitag erholt und siegte gegen NK Hrvatska mit 10:0. Die Gäste waren nur mit neun Mann angetreten und hatten gegen den SC Matting nichts entgegenzusetzen.

5. Spieltag, 24.08.14: ASV Holzheim – SC Matting, 2:1 (2:0), Holzheim
Aufstellung  Rauscher Volker, Gottswinter Florian, Schmalzl Johannes, Heigl Alexander, Sommer Andreas, Seidel Andreas, Hoti Leotrim, Kammermeier Tobias, Eisvogel Christian, Roßkothen Maximilian, Bernhard Michael. Ersatzspieler Knittl Michael, Nagl Klaus.
Tore Christian Eisvogel (73. / Foulelfmeter)
Gelb/Rot Michael Bernhard (89. / Foul)
Rote Karte Alexander Heigl (38. / Torverhinderung mit der Hand)

Die 1. Mannschaft des SC Matting musste beim ASV Holzheim die dritte Niederlage der Saison hinnehmen. Matting lieferte im ersten Durchgang ein enorm schwaches Spiel ab, lag zur Halbzeit mit 2:0 im Rückstand (25. / 39.) und musste ab der 38. Minute mit 10 Mann auskommen, da Alexander Heigl den Ball mit der Hand von der Torlinie abwehrte und deshalb die Rote Karte sah. Holzheim hatte noch ein weiteres halbes Dutzend Großchancen, zeigte sich im Torabschluss aber zu harmlos oder überhastet.

Mit Wiederbeginn fand der SC Matting endlich besser zu seinem Spiel und kreierte mit einem Mann Unterzahl nun auch Torchancen. Es dauerte bis zur 73. Minute, als Michael Knittl im Strafraum gefoult wurde und Christian Eisvogel den fälligen Elfmeter zum 2:1-Anschlusstreffer verwandelte. Weitere Angriffe brachten jedoch nicht genug Torgefahr, so dass es bei der 2:1-Niederlage blieb.

6. Spieltag, 31.08.14: SC Matting – SV Diesenbach, 1:4, Matting
Aufstellung  Rauscher Volker, Müller Stefan, Schmalzl Johannes, Kammermeier Tobias, Sommer Andreas, Seidel Andreas, Hoti Leotrim, Roßkothen Maximilian, Eisvogel Christian, Glock Alexander, Knittl Michael. Ersatzspieler Scheibl Maximilian, Nagl Klaus, Fichtner Martin.
Tore Christian Eisvogel (49. / Foulelfmeter)

Die 1. Mannschaft des SC Matting musste die vierte Niederlage im fünften Spiel einstecken. Auf heimischen Geläuf verlor man 1:4 gegen SV Diesenbach. Den Ehrentreffer erzielte Christian Eisvogel per Foulelfmeter (49. Min).

7. Spieltag, 07.09.14: SpVgg Hainsacker II – SC Matting, 5:0, Hainsacker
Aufstellung  Rauscher Volker, Müller Stefan, Schmalzl Johannes, Schmalzl Maximilian, Kammermeier Tobias, Seidel Andreas, Hoti Leotrim, Knittl Michael, Eisvogel Christian, Glock Alexander, Bernhard Michael Ersatzspieler Heigl Alexander, Fuchs Florian, Scheibl Maximilian.

Fünfte Niederlage im sechsten Spiel: Auch bei der Spvgg Hainsacker II gab es nichts zu holen. Matting hatte die Anfangsphase verschlafen und lag bereits nach zehn Minuten mit 3:0 in Rückstand. Nach der Pause musste man noch die Treffer vier und fünf hinnehmen, so dass man mit einer 5:0-Packung die Heimfahrt antreten konnte.

8. Spieltag, 14.09.14: SPIELFREI

9. Spieltag, 17.10.14: SV Zeitlarn/FC Laub/SC Regendorf II – SC Matting, 5:2 (3:1)
Aufstellung  Rauscher Volker, Müller Stefan, Schmalzl Johannes, Schmalzl Maximilian, Eisvogel Christian, Kammermeier Tobias, Scheibl Maximilian, Bernhard Michael, Knittl Michael, Roßkothen Maximilian, Fuchs Florian. Ersatzspieler Heigl Alexander, Hoti Leotrim.
Tore Maximilian Roßkothen, Leotrim Hoti

12. Spieltag, 11.10.14: TB/ASV Regenstauf II – SC Matting, 3:0, Regenstauf
Aufstellung  Rauscher Volker, Müller Stefan, Schmalzl Johannes, Schmalzl Maximilian, Heigl Alexander, Seidel Andreas, Knittl Michael, Roßkothen Maximilian, Eisvogel Christian, Fuchs Florian, Knittl Johannes. Ersatzspieler Kammermeier Tobias, Fichtner Martin.

Auch in Regenstauf gab es für die erste Mannschaft nichts zu holen. Das Team verlor mit 3:0.

13. Spieltag, 19.10.14: SC Matting – DJK Duggendorf II, 3:1, Matting
Aufstellung  Rauscher Volker, Müller Stefan, Schmalzl Johannes, Schmalzl Maximilian, Kammermeier Tobias, Hoti Leotrim, Roßkothen Maximilian, Eisvogel Christian, Scheibl Maximilian, Fichtner Martin, Knittl Johannes. Ersatzspieler Heigl Alexander, Fuchs Florian.

Matting siegte im Kellerduell gegen DJK Duggendorf II mit 3:1.

Spielberichte Rückrunde, Spieltag 14-26

14. Spieltag, 08.05.15: SC Matting – TSV Pettenreuth-Hauzendorf, 3:2, Matting
Aufstellung  Weinzierl Christian, Schmalzl Maximilian, Seidel Andreas, Müller Stefan, Knittl Michael, Eisvogel Christian, Roßkothen Max, Fuchs Florian, Nagl Klaus, Schmalzl Johannes, Zöls Martin. Ersatzspieler Kammermeier Tobias, Ottrin Horst.
Tore Max Roßkothen (2), Christian Eisvogel

Nach 0:1-Rückstand drehte der SC Matting das Spiel und gewann verdient 3:2 gegen Pettenreuth-Hauzendorf.

15. Spieltag, 02.11.14: TSV Bernhardswald II – SC Matting, 4:2 (2:1), Bernhardswald
Aufstellung  Eisvogel Stefan, Müller Stefan, Schmalzl Johannes, Bernhard Michael, Kammermeier Tobias, Hoti Leotrim, Roßkothen Maximilian, Jakomet Günther, Eisvogel Christian, Fuchs Florian, Fichtner Martin. Ersatzspieler Knittl Michael, Knittl Johannes.
Tore Christian Eisvogel (Foulelfmeter), Günther Jakomet

Matting startete vielversprechend und ging bereits nach neun Minuten mit 0:1 in Führung. Leo Hoti war gefoult worden, Christian Eisvogel verwandelte den fälligen Elfmeter. Kurz darauf hatten Max Roßkothen sowie Leo Hoti Pech, als beide kurz hintereinander nur die Latte trafen. Danach kam Bernhardswald besser ins Spiel, so dass es zur Halbzeit 2:1 für die Heimelf stand. In der zweiten Hälfte erhöhte Bernhardswald auf 4:1, Günther Jakomet erzielte in der 83. Minute noch den Anschlusstreffer zum 4:2.

16. Spieltag, 09.11.14: SC Matting – SpVgg Ramspau II, 1:1 (0:1), Matting
Aufstellung  Eisvogel Stefan, Müller Stefan, Schmalzl Maximilian, Kammermeier Tobias, Knittl Michael, Hoti Leotrim, Roßkothen Maximilian, Jakomet Günther, Eisvogel Christian, Kozul Milan, Fichtner Martin. Ersatzspieler Fuchs Florian, Knittl Johannes.
Tore Leo Hoti

Der SC Matting kam gegen die SpVgg Ramspau II nicht über ein Remis hinaus und kommt durch die Punkteteilung in der Tabelle nicht vom Fleck. Nach dem 0:1-Rückstand (45.) kam Matting besonders in der zweiten Hälfte besser auf und hatte ein spielerisches Übergewicht, außer dem 1:1-Anschlusstreffer (72.) sprang jedoch nichts Zählbares heraus.

17. Spieltag, 15.11.14: NK Hrvatska Regensburg – SC Matting, 0:5, Regensburg
Aufstellung  Rauscher Volker, Müller Stefan, Schmalzl Maximilian, Schmalzl Johannes, Knittl Michael, Hoti Leotrim, Eisvogel Christian, Kozul Milan, Fichtner Martin, Fuchs Florian, Knittl Johannes. Ersatzspieler Heigl Alexander.
Tore Johannes Knittl (2), Christian Eisvogel (Foulelfmeter), Milan Kozul, Martin Fichtner

Beim Tabellenletzten NK Hrvatska Regensburg siegte der SC Matting mit 5:0. Held des Tages war Johannes Knittl, der sich für zwei Tore verantwortlich zeigte. Weitere Treffer erzielten Christian Eisvogel per Foulelfmeter sowie Milan Kozul und Martin Fichtner.

18. Spieltag, 29.03.15: SC Matting – ASV Holzheim, 0:0 (0:0), Matting
Aufstellung  Rauscher Volker, Schmalzl Maximilian, Seidel Andreas, Kozul Milan, Roßkothen Max, Fuchs Florian, Kammermeier Tobias, Schmalzl Johannes, Nagl Klaus, Knittl Michael, Zöls Martin. Ersatzspieler Ottrin Horst, Hoti Leotrim, Jakomet Günther.
Gelb/Rot M. Schmalzl (79./Foulspiel) und Holzheim (84./Hämisches Klatschen bei gelber Karte wegen Meckern)

Matting und Holzheim lieferten sich eine intensive und zweikampfbetonte Partie ohne Tore. Die Gäste waren der Führung näher, doch bissen sie sich an der starken Abwehrleistung der Mattinger die Zähne aus.

19. Spieltag, 06.04.15: SV Diesenbach – SC Matting, 4:1, Diesenbach
Aufstellung  Weinzierl Christian, Eisvogel Christian, Müller Stefan, Schmalzl Maximilian, Schmalzl Johannes, Kammermeier Tobias, Hoti Leotrim, Knittl Michael, Fuchs Florian, Roßkothen Maximilian, Ottrin Horst. Ersatzspieler Heigl Alexander, Hartmann Frank.
Tore Leo Hoti

Aufgrund einer kämpferisch schwachen Leistung verlor der ersatzgeschwächte SC Matting beim SV Diesenbach mit 4:1. Den Ehrentreffer erzielte Leo Hoti per Foulelfmeter.

20. Spieltag, 12.04.15: SC Matting – SpVgg Hainsacker II, 0:1, Matting
Aufstellung  Rauscher Volker, Schmalzl Maximilian, Seidel Andreas, Müller Stefan, Eisvogel Christian, Fuchs Florian, Kammermeier Tobias, Schmalzl Johannes, Nagl Klaus, Zöls Martin, Hoti Leotrim. Ersatzspieler Knittl Michael, Jakomet Günther.

Matting verlor zuhause gegen Hainsacker mit 0:1. Ein Unentschieden wäre verdient gewesen, doch eine Unachtsamkeit der Mattinger Abwehr, die Hainsacker eiskalt zu nutzen wusste, sorgte für das Tor des Tages.

21. Spieltag, 19.04.15: SPIELFREI

22. Spieltag, 26.04.15: SC Matting – SV Zeitlarn/FC Laub/SC Regendorf II, 5:2, Matting
Aufstellung  Rauscher Volker, Schmalzl Maximilian, Seidel Andreas, Müller Stefan, Eisvogel Christian, Fuchs Florian, Schmalzl Johannes, Nagl Klaus, Zöls Martin, Hoti Leotrim, Knittl Michael. Ersatzspieler Hartmann Frank.
Tore Leotrim Hoti (3), Maximilian Schmalzl, Christian Eisvogel

Matting steuert weiter unaufhaltsam in Richtung Klassenerhalt zu. Gegen Zeitlarn/Laub/Regendorf II siegte man letztlich auch in der Höhe verdient mit 5:2.

23. Spieltag, 03.05.15: SV Wenzenbach II – SC Matting, 2:0 (2:0); Wenzenbach
Aufstellung  Heigl Alexander, Schmalzl Maximilian, Seidel Andreas, Müller Stefan, Schmalzl Johannes, Eisvogel Christian, Roßkothen Max, Fuchs Florian, Nagl Klaus, Knittl Michael, Zöls Martin. Ersatzspieler Kammermeier Tobias

Aufgrund einer perfekten Verwertung der Torchancen in der ersten Hälfte siegte Wenzenbach gegen den SC Matting mit 2:0.

24. Spieltag, 10.05.15: SC Matting – FSV Steinsberg, 1:1 (1:1), Matting
Aufstellung  Rauscher Volker, Schmalzl Maximilian, Müller Stefan, Kammermeier Tobias, Fuchs Florian, Roßkothen Max, Eisvogel Christian, Knittl Michael, Nagl Klaus, Schmalzl Johannes, Jakomet Günther.
Tore Günter Jakomet

Der SC Matting und FSV Steinsberg trennten sich mit 1:1-Unentschieden. Steinsberg ging nach 18 Minuten in Führung, der Ausgleich zum 1:1 folgte eine Minute später durch Günter Jakomet.

25. Spieltag, 17.05.15: SC Matting – TB/ASV Regenstauf II, 1:2 (0:1), MattingAufstellung  Rauscher Volker, Seidel Andreas, Müller Stefan, Eisvogel Christian, Roßkothen Max, Fuchs Florian, Kammermeier Tobias, Schmalzl Johannes, Nagl Klaus, Knittl Michael, Hartmann Frank. Ersatzspieler Leo Hoti, Horst Ottrin.
Tore Christian Eisvogel
Gelb/Rot Christian Eisvogel. Rote Karte Andreas Seidel.

26. Spieltag, 20.05.15: DJK Duggendorf II – SC Matting, 4:1, Duggendorf
Aufstellung  Eisvogel Christian, Schmalzl Maximilian, Beer Christian, Schmalzl Johannes, Stocker Felix, Knittl Michael, Nagl Klaus, Zöls Martin, Hartmann Frank, Jakomet Günther, Ottrin Horst.
Tore Günther Jakomet

Im letzten Spiel der Saison 2014/15 musste der SC Matting eine 1:4-Niederlage in Duggendorf hinnehmen.

Toto-Pokal, Saison 2014/15, Kreis Regensburg

1. Runde09.07.14SC Matting – SSV Köfering0:4

Testspiele

106.07.14SV Lupburg – SC Matting2:1
213.07.14SC Matting – SC Kelheim3:7
319.07.14SC Matting – FC Viehhausen II
(Pokalturnier in Matting)
3:2
Tore
Roßkothen (2), Hoti

Bericht
420.07.14SC Matting – TV Oberndorf II
(Pokalturnier in Matting)
2:3 i.E.
(3:3)
Tore
Hoti (3)

Bericht
526.07.14SpVgg Kapfelberg – SC Matting
(Pokalturnier in Sinzing)
2:4
Tore
Hoti (2), Scheibl, Fichtner

Bericht
627.07.14FC Viehhausen – SC Matting
(Pokalturnier in Sinzing)
10:0Bericht
707.03.15SC Matting – SC Kelheim1:6
Tore
Milan Kozul
814.03.15SC Matting – TSV Großberg IIabg.
SC Matting 1. Mannschaft, Saisonrückblick 2014/15

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Die Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung eines Kommentars.

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner