1. Mannschaft, Saisonrückblick 1978/79

7. Saison des SC Matting

Matting schaffte Aufstieg

Die 1. Mannschaft des SC Matting erreichte in der Saison 1978/79 mit Trainer Dieter Böckl mit 17 Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen den zweiten Platz in der C-Klasse 1 Regensburg. Damit war man für die Aufstiegsrunde zur B-Klasse qualifiziert.

Nach insgesamt sechs Aufstiegsspielen war es endlich soweit: Das entscheidende letzte Spiel gegen SV Fortuna Regensburg konnte man mit 1:0 gewinnen und stieg somit zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte in die B-Klasse auf.

Den Aufstieg in die B-Klasse nahm die Vorstandschaft zum Anlass, für die Spieler eine Feier zu veranstalten.

Vorstand Heinz Buchwald würdigte im Saal des Vereinslokals Fänderl den sportlichen Einsatz der Spieler und gab seiner Hoffnung Ausdruck, daß die jetzt errungene B-Klasse auch erhalten werden könne. Er bedankte sich bei H. Bauer von Meister-Kauf Pentling, H. Gietl und der Gemeinde für die Unterstützung.

Anschließend ehrte Bürgermeister Sennebogen Trainer Dieter Böckl, Mannschaftsspieler Bruno Reil, sowie die Spieler. Sie erhielten Medaillen, Urkunden und Bierkrüge. Die Bierkrüge waren von der Firma Meister-Kauf Pentling gestiftet. Er beglückwünschte auch die Reservemannschaft zu ihrem zweiten Tabellenplatz und überreichte Vorstand Buchwald einen Zinnteller.

Trainer Dieter Böckl bedankte sich bei Heinz Peters ebenfalls mit einem Zinnteller für seine Tätigkeit als Aushilfstrainer.

Bauunternehmer Sturm, selbst ein alter Fußballer, sprach vor allem die Frauen und Freundinnen der Spieler an, die für das Hobby ihrer „besseren Hälften“ großes Verständnis aufbringen müssen. Dem Verein spendete er einen Geldbetrag.

Den Damen der Spieler konnten dann 2. Vorstand Alois Eisvogel und Abteilungsleiter Hartmut Hinz Blumen überreichen, die von der Gärtnerei Neun aus Bad Abbach zur Verfügung gestellt wurden.

Als Anerkennung für seine Verdienste um den Aufbau der 1. Mannschaft wurde der frühere Mannschaftsführer Alois Eisvogel zum Ehrenmannschaftsführer ernannt.

Die erfolgreiche Aufstiegsmannschaft des SC Matting in der Saison 1978/79
Die erfolgreiche Aufstiegsmannschaft des SC Matting in der Saison 1978/79

Stehend: Dieter Böckl, Vorstand Heinz Buchwald, Josef Fuchs, Johann Westermeier, Franz Schiller, Rupert Schröppel, Heinz Peters, Josef Knittl, Eduard Stuhlfelder, Betreuer Franz Lammel.
Knieend: Bruno Reil, Johann Berghammer, Josef Gleixner, Franz Zelzer, Alois Schröppel, Heino Tetzlaff, Franz Ackerl.

1. Mannschaft, Saison 1978/79, C-Klasse 1 Regensburg

Tabelle

TeamSp.SUNToreDiff.Pkt.
1.SV Moosham20172169:185136:4
2.SC Matting20171279:324735:5
3.FC Oberhinkofen20114550:292126:14
4.SV Sarching2076740:45-520:20
5.SV Riekofen2083943:39419:21
6.SV Harting2075841:49-819:21
7.FC Mötzing2056927:42-1516:24
8.SV Schwabelweis20551028:47-1915:25
9.TV Geisling20441236:54-1812:28
10.FC Rosenhof-Wolfskofen20521340:69-2912:28
11.SV Sanding20261230:59-2910:30
Die 1. Mannschaft des SC Matting: Herbstmeister in der Saison 1978/79
Die 1. Mannschaft des SC Matting: Herbstmeister in der Saison 1978/79

Aufstiegsspiele zur B-Klasse

Die Tabellenzweiten der fünf C-Klassen bestreiten eine Aufstiegsrunde zur Ermittlung der Aufsteiger.

Um die B-Klassen-Gruppen auf die Normalzahl von 14 zu bringen, sind Aufsstiegsspiele der C-Klassen-Zweiten notwendig. Dabei steht noch nicht fest, wie viele Vereine tatsächlich aufsteigen. Je nach Abstiegssituation von der Bezirksliga in die A-Klasse haben mindestens ein, jedoch höchstens drei Vereine die Möglichkeit, die B-Klasse zu erreichen.

Spielplan

117.06.79SC Matting6:2SV Fortuna Regensburg
217.06.79ASV Regenstauf1:0DJK-SV Lengenfeld
320.06.79SV Fortuna Regensburg4:1ASV Regenstauf
420.06.79TSV Brunn0:4SC Matting
524.06.79ASV Regenstauf2:0TSV Brunn
624.06.79DJK-SV Lengenfeld2:3SV Fortuna Regensburg
727.06.79TSV Brunn4:2DJK-SV Lengenfeld
827.06.79SC Matting(1:1)ASV RegenstaufSpielabbruch Spielabbruch wegen Starkregen
930.06.79DJK-SV Lengenfeld1:4SC Matting
1030.06.79SV Fortuna Regensburg1:0TSV Brunn
1104.07.79SC Matting2:3ASV Regenstauf Wiederholungsspiel
Spiel 8 beim Stand von 1:1 wegen „Wolkenbruch“ abgebrochen, wird nicht gewertet
Spiel 11: Wiederholungsspiel

Tabelle

Sp.SUNToreDiff.Pkt.
1.SC Matting430116:6106:2
2.SV Fortuna Regensburg430110:916:2
3.ASV Regenstauf43017:616:2
4.TSV Brunn41034:9-52:6
5.DJK-SV Lengenfeld40045:12-80:8

Die Entscheidung über die beiden restlichen Aufsteiger in die B-Klasse ist noch nicht gefallen: Nach der überraschenden 2:3-Niederlage des bis dahin ungeschlagenen SC Matting gegen den ASV Regenstauf in der Wiederholung der wegen eines Wolkenbruchs abgebrochenen ersten Begegnung, sind nach Abschluss der Aufstiegsrunde mit SC Matting, SV Fortuna Regensburg und ASV Regenstauf drei Vereine punktgleich. Damit werden neue Entscheidungsspiele notwendig.

Entscheidungsspiel

108.07.79SC Matting1:0SV Fortuna Regensburg
Tore
Heino Tetzlaff
(RT-Platz)
Der Gewinner steht als Aufsteiger fest, der Verlierer ermittelt gegen ASV Regenstauf den zweiten Aufsteiger.

Damit steht der SC Matting als erster Aufsteiger zur B-Klasse fest.

Fortuna hat nochmals die Chance, die B-Klasse zu erreichen, beim nächsten Entscheidungsspiel gegen den punktgleichen ASV Regenstauf am 11.07.79 auf dem Platz des SV Zeitlarn. Der Sieger aus dem Spiel steigt ebenfalls in die B-Klasse auf.

Spielberichte der Aufstiegsspiele

1. Aufstiegsspiel zur B-Klasse, 17.06.79: SC Matting – SV Fortuna Regensburg, 6:2 (1:1)
Aufstellung Zelzer Fr., Knittl J, Gleixner Josef, Berghammer Johann, Schröppel Rupert, Fuchs Josef, Peters Heinz, Schröppel Alois, Reil B., Schiller Franz, Tetzlaff Heino. Ersatzspieler Ackerl Fr., Westermeier Johann
Tore Alois Schröppel (4), Josef Gleixner (2)

Die weitaus bessere Kondition des SC Matting brachte hier den Erfolg, denn nach einer ausgeglichenen Anfangsphase konnten die Gäste mit zunehmender Spieldauer nicht mehr mithalten.

2. Aufstiegsspiel zur B-Klasse, 20.06.79: TSV Brunn – SC Matting, 0:4
Aufstellung Zelzer Fr., Westermeier Johann, Gleixner Josef, Berghammer Johann, Schröppel Rupert, Fuchs Josef, Peters Heinz, Schröppel Alois, Reil B., Schiller Franz, Tetzlaff Heino. Ersatzspieler Stuhlfelder E., Böckl, Schaller R.
Tore Alois Schröppel (3), Franz Schiller

3. Aufstiegsspiel zur B-Klasse, 27.06.79: SC Matting – ASV Regenstauf, 1:1, abgebrochen wegen „Wolkenbruch“
Aufstellung Zelzer Fr., Westermeier Johann, Gleixner Josef, Berghammer Johann, Schröppel Rupert, Fuchs Josef, Peters Heinz, Schröppel Alois, Reil B., Tetzlaff Heino, Ackerl Fr. Ersatzspieler Böckl, Knittl Josef

4. Aufstiegsspiel zur B-Klasse, 30.06.79: DJK-SV Lengenfeld – SC Matting, 1:4
Aufstellung Zelzer Fr., Knittl, Gleixner Josef, Berghammer Johann, Schröppel Rupert, Fuchs Josef, Peters Heinz, Schröppel Alois, Reil B., Schiller Franz, Tetzlaff Heino. Ersatzspieler Ackerl Fr., Westermeier Johann
Tore Alois Schröppel, Heino Tetzlaff, Franz Schiller, Josef Fuchs

Die Gäste waren klar die bessere Mannschaft und hätten den Chancen nach besonders gegen die im 2. Durchgang stark konditionell abbauende Lengenfelder Mannschaft bedeutend mehr Treffer erzielen können.

5. Aufstiegsspiel zur B-Klasse, 04.07.79: SC Matting – ASV Regenstauf, 2:3, Wiederholungsspiel
Aufstellung Gleixner Josef, Böckl, Knittl, Berghammer Johann, Schröppel Rupert, Fuchs Josef, Peters Heinz, Schröppel Alois, Ackerl Fr., Schiller Franz, Tetzlaff Heino. Ersatzspieler Westermeier Johann

6. Aufstiegsspiel zur B-Klasse, 08.07.79: SC MattingSV Fortuna Regensburg, 1:0 (0:0), Entscheidungsspiel, RT-Platz
Aufstellung keine Aufzeichnungen
Tore Heino Tetzlaff (85.)

Auf dem neutralen RT-Platz trafen mit dem SC Matting und der Fortuna aus Regensburg zwei punktgleiche Mannschaften um den Aufstieg zur B-Klasse aufeinander. In einer spannenden Partie, bei der Fortuna vor der Pause den Ton angab, aber nach dem Wechsel der besseren Kondition des Gegners zum Opfer fiel, entschied ein Treffer von Tetzlaff in der 85. Minute den Aufstieg. Damit ist der SC Matting erster Aufsteiger zur B-Klasse.

SC Matting 1. Mannschaft, Saisonrückblick 1978/79

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Die Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung eines Kommentars.

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner