U7 (G-Junioren) Turnier in Sallern 2012

Mattinger G-Junioren bringen Medaillen mit nach Hause

Die G-Junioren (U7) nahmen am 17. Mai 2012 am Kleinfeld-Fußballturnier des SV Sallern teil.

Dies war der zweite große Auftritt unserer jüngsten Fußballer nach dem Einlagespiel beim 40-jährigen Gründungsfest des SC Matting im letzten Jahr.

Unsere Gegner waren FC Tegernheim, SV Burgweinting, SpVgg Ziegetsdorf, SC Regensburg und FC Maxhütte-Haidhof und SV Sallern. Spielmotto war Jeder gegen Jeden! Als einzige Mannschaft, die nicht im Spielbetrieb ist, haben wir uns wacker geschlagen!

Die ersten 3 Spiele waren unsererseits etwas arg verhalten und sind weniger gut gelaufen, doch dann sind unsere Jungs aufgetaut und hatten sich warm gespielt. So konnten wir sogar im 5. Spiel durch die gute Vorlage unserer Stürmer Jakob Arzt, Christoph Bock und Jan Gruber an Tom Gruber ein Tor gegen die SpVgg Ziegetsdorf erzielen.

SC Matting U7 (G-Junioren) beim Turnier in Sallern am 17. Mai 2012
SC Matting U7 (G-Junioren) beim Turnier in Sallern am 17. Mai 2012

Es folgten weitere Torchancen u.a. durch Alexander Buchhauser, aber leider ging die Kugel einfach nicht in die Kiste. Dank unserer guten Keeper Maxi Brandl und Patrick Niedenzu und nicht zu vergessen unserer guten Abwehr u.a. Lukas Kremb und Vincenzo Justin konnten wir doch immerhin den 6. Platz erreichen. Den Turniersieg holten sich die Junioren des SC Regensburg, Zweiter wurde Gastgeber SV Sallern.

Neben dem Spaßeffekt und Schnuppern am Spielgeschehen und –betrieb gingen unsere Jungs zufrieden mit ihren Medaillen nach Hause. Macht weiter so!

Bildergalerie

U7 (G-Junioren) Turnier in Sallern 2012
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,30 von 5 Punkten, basierend auf 10 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*