Vorrunde Hallenkreismeisterschaft – Eine „Runde Sache“

Hallenkreismeisterschaft 2015/16, Vorrunde Gruppe 1

E-Junioren ziehen ohne Niederlage in Endrunde ein

Die Hallensaison hat begonnen und unsere erste Herausforderung in der Halle stand an. Nicht nur das Futsal-Regelwerk, sondern auch die mit starken Spielern angereisten Mannschaften waren für uns eine echte Aufgabe, die es zu meistern galt.

SC Matting U11 (E1 Junioren) bei der Hallenkreismeisterschaft 2015/16, Vorrunde Gruppe 1, Sporthalle Thalmassing
U11 (E1 Junioren) bei der Hallenkreismeisterschaft in Thalmassing

Unsere Zielstellung war klar definiert. Mit Spaß am Turnier, flachen Bällen und schnellem Spiel, einen guten Platz zu sichern.

Spiel 1

Ab der ersten Minute, im ersten Spiel gegen den FC Thalmassing, waren wir hell wach und konnten dieses auch gleich mit einem 1:0 für uns entscheiden.

Spiel 2

Während unsere Gegenmannschaften in den nächsten Spielen um Punkte kämpften, hatten wir kurz Zeit zum Erholen und ein Fazit aus dem ersten Spiel zu bilden. Mit anknüpfend, gleichbleibender Aufmerksamkeit, gingen wir ins Match gegen SV Obertraubling und holten uns auch hier, mit einem 0:1, die begehrten drei Punkte.

Spiel 3

Voll motiviert konnten wir nach der erneuten Pause im darauffolgenden Spiel gegen den SSV Köfering am Erfolg anknüpfen. Dies gelang uns mit einem gut erkämpften 3:0.

Spiel 4

Vom Erfolg beflügelt konnten wir auch im vierten Spiel gegen die SG Sünching/Labertal/Mötzing konzentriert bleiben und wurden wir in dieser Partie mit einem 2:0 belohnt. Dies alles war kein Grund sich auf den Lorbeeren auszuruhen, denn unsere Gegner schliefen nicht, sondern erkämpften sich ebenfalls wertvolle Punkte.

Spiel 5

Nun stand uns das letzte Spiel bevor und unsere Gegenspieler vom TSV Bad Abbach zeigten uns in vorangegangen Spielen, dass sie ein sehr ernst zu nehmender Gegner sind. Mit diesem Wissen gingen wir in dieses Spiel und erkämpften uns, trotz angehender Schwächen und so mancher Fehler, den Sieg mit 0:2, welcher für uns aus diesem Turnier letztendlich eine „Runde Sache“ gemacht hat und uns den Einzug in die Endrunde ermöglicht.

Mit Spaß zum Erfolg

Im Ergebnis dieser Veranstaltung lässt sich klar Herausstellen, dass alle Spieler einen prima Job gemacht, hochkonzentriert und willensstark gespielt haben. So konnten sich alle selber mit Toren belohnen und führten unser Team mit Spaß zum Erfolg!

Fazit von der Trainerin

„Es war beeindruckend wie ihr teilweise kombiniert habt und dadurch den gegnerischen Mannschaften Euer Spiel aufgezwungen habt. Schön war auch zu sehen das die Missstimmung auf den Rängen durch die neidvollen Gegner euch nur noch stärker gemacht habt. Im gesamten Turnier habt ihr kein einzig schlechtes Spiel gezeigt. Für mich als Trainerin ist es auch schön zu sehen, dass alle Spieler zum Torerfolg kamen und somit jeder bereit war Verantwortung zu übernehmen. Ich freue mich auf die Endrunde mit Euch!
Nadine Cole

Hallenkreismeisterschaft 2015/16, Vorrunde Gruppe 1

Ort: Sporthalle Thalmassing

Spielplan

1 29.11.15 FC Thalmassing – SC Matting 0:1
2 29.11.15 SC Matting – SV Obertraubling 1:0
3 29.11.15 SSV Köfering – SC Matting 0:3
4 29.11.15 SC Matting – SG Sünching/Labertal/Mötzing 2:0
5 29.11.15 SC Matting – TSV Bad Abbach 2:0

Tabelle

Spiele S U N Tore Diff. Pkt.
1 SC Matting 5 5 0 0 9:0 +9 15
2 SV Obertraubling 5 4 0 1 9:2 +7 12
3 FC Thalmassing 5 3 0 2 11:3 +8 9
4 SSV Köfering 5 2 0 3 2:10 -8 6
5 TSV Bad Abbach 5 1 0 4 1:5 -4 3
6 SG Sünching/Labertal/Mötzing 5 0 0 5 0:12 -12 0

SC Matting ist für die Endrunde am 30. Januar 2016 in Regensburg qualifiziert (Kerschensteiner Sporthalle).

Hallenkreismeisterschaft 2015/16, Endrunde

Ort: Kerschensteiner Sporthalle, Alfons-Auer-Str. 26, Regensburg

Spielplan

Vorrunde Gruppe B

1 30.01.16 SC Matting – TSV Kareth-Lappersdorf
2 30.01.16 TSV Dietfurt – SC Matting
3 30.01.16 SC Regensburg – SC Matting
Vorrunde Hallenkreismeisterschaft – Eine „Runde Sache“
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,20 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*