Mattinger Junioren führen Jahn-Stars aufs Spielfeld

3. Liga: SSV Jahn Regensburg – SG Sonnenhof-Großaspach

E2- und F1-Junioren beim SSV Jahn Regensburg

Am Samstag, den 18. Oktober 2014 durften unsere E2- und F1-Junioren ein weiteres Highlight erleben und eskortierten Hand in Hand mit den Profis der Drittligisten im Spiel des SSV Jahn Regensburg gegen SG Sonnenhof-Großaspach. Die Aufregung im Allgemeinen war sehr groß, immerhin ging es bei diesem Spiel darum, den Abstieg zu verhindern.

Die Trainer, Betreuer und die Eltern waren von der Kulisse beeindruckt. Selbst die Mütter, die mit Fußball, wenn es nicht das eigenes Kind betrifft, nicht viel am Hut haben, fanden richtig Gefallen an der Atmosphäre im Stadion. „So toll hätte ich mir die Atmosphäre nicht vorgestellt“ sagte eine der Mütter.

Am Stadion wurden wir von der sehr netten SSV Jahn-Mitarbeiterin in Empfang genommen, die uns in die Kabine führte und uns zeigte wo wir uns umziehen sollen. Nach Einweisung fieberten alle dem Einlaufen entgegen. Nichts wurde dem Zufall überlassen – Trikot, Hose und Stutzen – alles musste korrekt sitzen.

Nach einer Ansage des Stadionsprechers konnten wir den Spielern beider Mannschaften beim aufwärmen zuschauen. Um kurz vor 14.00 Uhr ging es dann rasch nach draußen und wir konnten noch ein paar Fotos mit dem Maskottchen Jahni machen, welches alle Kids mit „high-five“ abklatschte.

E2- und F1-Junioren des SC Matting als Fussball-Eskorte beim SSV Jahn Regensburg am 18.10.14
E2- und F1-Junioren des SC Matting als Fussball-Eskorte beim SSV Jahn Regensburg

Dann war es soweit… man führte die Kids in die Katakomben! Man konnte förmlich die Aufregung aller spüren… Die Profis kamen endlich aus den Kabinen, begrüßten die Kinder, nahmen diese an der Hand, um ins Stadion vor 2723 Zuschauern aufzulaufen.

Einer der Kinder hatte einen besonderen Wunsch – es war der Kleinste unserer Truppe – er möchte unbedingt mit dem Schiedsrichter einlaufen, sonst mit keinem anderen, was ganz zur Freude der anderen Spieler war. Dieser Wunsch wurde auch ihm erfüllt, ganz zur Überraschung des Schiris selbst! Er meinte: „Ich freue mich sehr darüber, denn das fragte mich noch nie ein Kind“. Er gab dem kleinen Schiri-Fan den Ball in die Hand und als die Musik ertönte und der Stadionsprecher loslegte ging es los.

E2- und F1-Junioren des SC Matting als Fussball-Eskorte beim SSV Jahn Regensburg am 18.10.14
E2- und F1-Junioren des SC Matting als Fussball-Eskorte beim SSV Jahn Regensburg

Die Kinder waren einfach nur beeindruckt. Die Fans von allen Seiten tobten, klatschten, sangen Hymnen, schwingten die Vereinsfahnen und trommelten in tollen Rhytmen – einfach großartig! Nach kurzem Winken in alle Richtungen war der erste Spaß dann auch zu Ende, die kleinen Kicker liefen in die Kabine um sich Umzuziehen.

Der zweite Spaß ging dann weiter. Zusammen mit den Eltern, Großeltern, Betreuer und mir nahmen die Kinder ihren Platz auf der Tribüne ein und konnten es von der 1. Reihe verfolgen: DAS FUSSBALLSPIEL!!! Es war ein toller unvergesslicher Tag!

Nach einer kurzen Autogrammmöglichkeit sagte der Spieler und Torjäger zum entscheidenden 2:0 (in der 85. Minute) Thomas Kurz zu den Jungs: „Ihr habt uns heute Glück gebracht – wir bleiben in der Liga – vielen Dank!“ Zudem konnten die Kids drei neue Spieler zu Augenschein nehmen: Markus Palionis, Lukas Sinkiewicz und Uwe Hesse, der wirklich wie eine Mauer in der Jahn-Abwehr stand. Endergebnis: 2:0.

Einlaufkinder des SC Matting:

Max Brandl, Florian Wagner, Florian Lang, Elias Dechant, Leopold Zitzelsberger, Samuel Hoffmann, Bastian Weber, Vincenzo Justin, Christoph Rieger, Verena Kitsche, Tim Cole, Philip Schroers, Luis Nadler, Fabian Wittmann, Sebastian Kaiser, Erik Weihe, Maxim Garder, Stefan Welker, Tim Starzinger, Brantl Marco, Gabriel Wagenhofer

Mattinger Junioren führen Jahn-Stars aufs Spielfeld
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...