40-jähriges Gründungsfest des SC Matting

Der SC Matting feierte vom 22.-24. Juli 2011 das 40-jährige Gründungsfest unter der Schirmherrschaft
des 1. Bürgermeisters Albert Rummel.Logo 40 Jahre

Freitag, 22. Juli 2011: Fischerfest und Ehrungen

Die Feierlichkeiten begannen am Freitag, den 22. Juli um 17 Uhr mit dem Fischerfest und zünftiger Unterhaltung mit den Hanslberger Musikanten. Ehrungen der Gründungsmitglieder und ein Auftritt des „Oberndorfer Bauernballett“ rundeten den Abend ab.

Fischerfest

Fassanstich

Oberndorfer Bauernballett

Ehrungen

Ehrungen für 25- und 40-jährige Mitgliedschaft beim SC Matting
Ehrungen für 25- und 40-jährige Mitgliedschaft beim SC Matting. Foto: Eder

Samstag, 23. Juli 2011: Fußball und Unterhaltungsabend

Fußball

Um 10 Uhr ging es mit dem Pokalturnier der E2-Junioren los. Das Turnier gewann der FC Thalmassing vor dem SC Matting, TSV Bad Abbach und SV Fortuna Regensburg. Im Einlagespiel der A-Junioren hatte der SC Matting den FSV Prüfening zu Gast. Die Partie endete 3:3. Anschließend spielten die C-Junioren. Hier gewann der Gastgeber SC Matting das Turnier. Zweiter Sieger wurde JFG Donautal III vor TSV Großberg und FSV Prüfening.

Nach den beiden Vorspielen des Raiffeisen-Pokalturniers der Herren (Kapfelberg-Viehhausen 3:5, Matting-Sinzing 1:3) gewann die neu gegründete G-Junioren-Mannschaft ihr erstes Heimspiel gegen den TSV Bad Abbach mit 5:3.

Losbude

D’Quertreiber

Ab 19 Uhr sorgten D’Quertreiber, fünf junge Burschen aus dem Herzen der Oberpfalz, mit Musik und Show für beste Unterhaltung und Partystimmung.

Das musikalische Spektrum erstreckte sich dabei von echter bayrischer Volksmusik über Alpenrock, Schlager, NDW bis hin zu Klassikern aus Rock und Pop.

Schon nach kurzer Zeit standen zahlreiche Gäste vor Begeisterung auf den Bänken und sangen ausgelassen mit.

Sonntag, 24. Juli 2011: Festzug, Fußball und eine Überraschung

Am Sonntag wurden ab 8:30 Uhr die eingeladenen Vereinen zu einem Weißwurstfrühstück begrüßt. Der Kirchenzug führte kurz vor 10 Uhr zum Festgottesdienst, anschließend folgte der Festzug durch Matting, an dem sich 24 Vereine beteiligten. Nach dem Festzug ging’s ins Festzelt, wo die Blaskapelle Donaustauf die Gäste unterhielt.

Festgottesdienst

Kirchenzug und Festzug

Unterhaltung mit der Blaskapelle Donaustauf

Fußball

Um 13 Uhr fand das Pokalturnier der E1-Junioren statt, das der TSV Bad Abbach gewann. Auf den weitere Plätzen folgten SC Matting, FC Thalmassing und TSV Großberg. Das Einlagespiel der F-Junioren gegen FC Jura 05 konnten die Jungs vom SC Matting mit 5:0 gewinnen.

Beim Raiffeisen-Pokalturnier der Herren sicherte sich der FC Viehhausen mit einem 4:2 nach Elfmeterschießen gegen den SC Sinzing den Turniersieg. Das Spiel um Platz 3 gewann die SpVgg Kapfelberg gegen den Gastgeber SC Matting mit 3:0.

Festausklang mit den Gewekiner Buam

Für eine Überraschung zum Festausklang sorgten die Gewekiner Buam. Nach der Pokalverleihung spielte die Band spontan im Festzelt auf und gab von Beginn an Vollgas. Die restlos begeisterten Mattinger erlebten große Party-Hits und eine tolle Stimmung.

Das Abschlusslied sangen die Mattinger Buam.

Zum Video bei Facebook

Presseberichte

SC Matting wird 40, Mittelbayerische Zeitung, 17. Juni 2011
40 Jahre SC Matting, Pentling aktuell, Nr. 163, Juli 2011
Hummelgleich seit 40 Jahren auf der Jagd nach Toren, Mittelbayerische Zeitung, 21. Juli 2011
Das Haar ist licht, die Liebe stark, Mittelbayerische Zeitung, 25. Juli 2011
Mit der Jugend voran, Mittelbayerische Zeitung, 27. Juli 2011

Quellen: Mittelbayerische Zeitung und Pentling aktuell

40-jähriges Gründungsfest des SC Matting
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,38 von 5 Punkten, basierend auf 8 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*