1. Mannschaft, Saisonrückblick 2001/02

30. Saison des SC Matting

Für die Saison 2001/02 der 1. Mannschaft des SC Matting unter Trainer Alexander Koller in der Kreisklasse 1 Regensburg sind leider fast keine Aufzeichnungen vorhanden.

1. Mannschaft, Saison 2001/02, Kreisklasse 1 Regensburg

Tabelle

Leider keine Aufzeichnungen vorhanden

1. Mannschaft des SC Matting in der Saison 2001/02
1. Mannschaft des SC Matting in der Saison 2001/02

Hintere Reihe: Trainer Alexander Koller, Josef Seidl, Jürgen Schmidl, Tobias Maier, Andre Riepl, Martin Dietz, Dieter Reitmeier, Markus Adam, Josef Knott.
Vordere Reihe: Albert Luxi, Richard Brunner, Christian König, Andreas Seidel, Stefan Eisvogel, Christian Weinzierl, Alois Eisvogel.

Spielberichte

1. Spieltag, 12.08.01: FC Mintraching – SC Matting, 1:1 (1:0), Mintraching

Die Begegnung zeigte zwei verschiedene Spielhälften. Der erste Durchgang gehörte den Mintrachingern, die verdient in Führung gingen. Nach der Pause fanden die Gäste zum Spiel.

2. Spieltag, 15.08.01: SC Matting – SV Hagelstadt, 0:2 (0:1), Matting

In diesem schwachen Spiel übertrafen sich beide Teams im Auslassen von hochkarätigen Torchancen. Einzig die Gästestürmer Wollny und Kammermeier hatten die nötige Zielsicherheit.

3. Spieltag, 19.08.01: SC Matting – FC Oberhinkofen, 2:2 (1:1), Matting

Die Gästeelf machte das Spiel, aber der SC hielt mit Kampf und Einsatzwillen dagegen. Am Ende trennten sich beide Teams mit einem gerechten Unentschieden. Bei Matting waren J. Seidl und Weinzierl erfolgreich.

4. Spieltag, 26.08.01: TSV Neutraubling II – SC Matting, 7:0 (2:0), Neutraubling

Über die gesamte Spielzeit ließen die Hausherren ihren Gast nicht ins Spiel kommen und siegten auch in dieser Höhe verdient.

5. Spieltag, 02.09.01: SC Matting – TuS Pfakofen, 2:3 (2:1), Matting

Am Ende gab die bessere Chancenauswertung den Ausschlag für den Sieg der Gäste.

6. Spieltag, 09.09.01: SC Matting – SV Sarching, 4:2 (2:2), Matting

Nach einer hektischen, aber gleichverteilten ersten Spielhälfte nahmen die Mattinger das Heft in die Hand. Für die Torausbeute des SC sorgten Reitmeier, Seidel und Brunner (2).

7. Spieltag, 16.09.01: VfR Regensburg – SC Matting, 2:2 (1:1), Regensburg

Nach 90 gleichwertigen Spielminuten war das Remis leistungsgerecht. Beim SC war Weinzierl (2) erfolgreich. Der Unparteiische war nach Aussagen der Hausherren mit der Leitung der Partie reichlich überfordert.

10. Spieltag, 03.10.01: SC Matting – TSV Aufhausen, 2:5, Matting

11. Spieltag, 07.10.01: SSV Brennberg – SC Matting, 2.2, Brennberg

12. Spieltag, 14.10.01: SC Matting – FC Rosenhof-Wolfskofen, 1:3 (1:2), Matting

Die bessere Chancenauswertung gab den Ausschlag. Im Spiel zweier schwacher Mannschaften taten sich nur die FC-Torschützen hervor. Bei Matting trag Schmidl ins Schwarze.

13. Spieltag, 21.10.01: SV Sulzbach – SC Matting 4:5 (2:4), Sulzbach

Zwei schwache Abwehrreihen dominierten diese Begegnung. Am Ende durften die Gäste aufgrund der besseren Chancenauswertung drei Punkte verbuchen. Bei den Mattingern trugen sich Scheil, Ottrin, Reitmeier und Brunner (2) in die Torschützenliste ein.

Toto-Pokal, Saison 2001/02, Kreis Regensburg

1. Runde11.07.01SC Matting – ???, evtl. Freilos_:_
2. Runde18.07.01SC Matting – SV Donaustauf1:2

Testspiele

121.07.01SC Matting – FSV Prüfening (Pokalturnier in Matting)1:5Bericht
222.07.01SC Matting – TV Oberndorf (Pokalturnier in Matting)5:3Bericht
SC Matting 1. Mannschaft, Saisonrückblick 2001/02

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Die Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung eines Kommentars.

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner