1. Mannschaft, Saisonrückblick 1988/89

17. Saison des SC Matting

Unter dem neuen Trainer Siegfried Piskurek startete der SC Matting in die Saison 1988/89. Dies sollte die bisher erfolgreichste Saison des SC Matting werden. Zum zweiten Mal, nach 1985/86, konnte eine Doppelmeisterschaft (1. Mannschaft + Reserve) gefeiert werden, doch in diesem Jahr ohne ein Spiel zu verlieren!

1. Mannschaft, Saison 1988/89, C-Klasse 2 Regensburg

Tabelle

TeamSp.SUNToreDiff.Pkt.
1.SC Matting24195071:175443:5
2.TV Oberndorf24174365:313438:10
3.DJK Haugenried24144656:421432:16
4.TSV Adlersberg24135670:392131:17
5.FK Phönix Regensburg24125756:461029:19
6.FC Viehhausen22104845:43224:20
7.SV Türk Gücü Regensburg221011147:36921:23
8.SV Eilsbrunn23851055:57-221:25
9.Freier TuS Regensburg II23831240:50-1019:27
10.SV Teppichwerk Regensburg23631430:52-2215:31
11.SV Weichs Regensburg23431638:75-3711:35
12.DJK Sportbund Regensburg24431727:64-3711:37
13.Donau-Sportclub24331829:77-489:39
Tabelle nicht ganz vollständig, einige Spiele fehlen

DFB-Pokal, Saison 1988/89, Kreis Regensburg

1. Runde20.07.88 SC Matting – ESV 1927 Regensburg2:1
Tore
Ernst Thoms, Richard Brunner
2. Runde27.07.88SC Matting – DJK Gebelkofen5:2
Tore
R. Huber, C. Weinzierl, P. Jahrstorfer, G. Sedlmeier
3. Runde11.08.88SC Matting – SG Post/Süd Regensburg2:4
Tore
Reinmund Huber, Peter Jahrstorfer
SC Matting 1. Mannschaft, Saisonrückblick 1988/89

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Die Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung eines Kommentars.

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner