Pokalturnier 2009 in Matting

Prüfening gewinnt Turnier – Matting wird Zweiter

Der FSV Prüfening sicherte sich am 25. und 26. Juli 2009 den Turniersieg beim Pokalturnier in Matting durch einen 4:3-Sieg gegen den Gastgeber SC Matting.

In den Vorspielen kam es zu folgenden Ergebnissen:
FSV Prüfening – TV Oberndorf 5:3 und SC Matting – SC Lorenzen 5:3
Tore für SC Matting: Johannes Knittl (2), Oliver Friesen (2), Thomas Eisvogel.

Das Spiel um Platz 3 zwischen SC Lorenzen und TV Oberndorf musste im Elfmeterschießen entschieden werden. Der SC Lorenzen hatte die besseren Nerven und konnte mit 4:1 i.E. gewinnen (2:2 nach 90 Minuten).

Im Endspiel gelang dem FSV Prüfening ein 4:3-Sieg gegen SC Matting. Die Tore für Matting erzielten Eugen Jäger (2) und Thomas Eisvogel.

„Wir haben gute Spielzüge und torreiche Partien gesehen“, betonte Vorsitzender Franz Schiller bei der Siegerehrung am Festplatz bei der Fähre. Organisiert hat das Turnier Abteilungsleiter Albert Brunner.

Die Spielführer mit ihren Pokalen beim Pokalturnier in Matting am 26. Juli 2009. Foto: Eder
Die Spielführer mit ihren Pokalen beim Pokalturnier in Matting am 26. Juli 2009. Foto: Eder

Spielplan

Spiel 125.07.09FSV Prüfening5:3TV Oberndorf
Spiel 225.07.09SC Matting5:3SC Lorenzen
Spiel um Platz 326.07.09SC Lorenzen4:1 i.E. (2:2)TV Oberndorf
Finale26.07.09SC Matting3:4FSV Prüfening

Platzierungen

1.FSV Prüfening
2.SC Matting
3.SC Lorenzen
4.TV Oberndorf

Bildergalerie

Ball in der Donau beim Pokalturnier in Matting am 26. Juli 2009. Foto: Eder
Ball in der Donau beim Pokalturnier in Matting am 26. Juli 2009. Foto: Eder

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Die Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung eines Kommentars.

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner