Pokalturnier 2005 in Matting

Pokalsieger FC Teugn

Das Pokalturnier der ersten Mannschaften am 23. und 24. Juli 2005 gewann der FC Teugn, der den SV Lengfeld im Endspiel mit 2:1 besiegte. Platz drei belegte der SC Matting, der sich im Spiel um den dritten Platz mit 3:1 gegen den TV Oberndorf durchsetzte. 

Das Turnier der D7-Junioren gewann der FSV Prüfening vor dem SC Matting, FC Teugn und FC Oberhinkofen. Bei den F2-Junioren siegte der SV Lengfeld. Es folgten auf den Plätzen zwei bis fünf: SV Kelheimwinzer, TSV Bad Abbach, SC Matting, FC Viehhausen. Als kleines Highlight spielten die Mattinger G-Junioren gegen SpVgg Kapfelberg.

Die Pokale wurden durch die Ehrenvorstände Heinz Buchwald und Alois Eisvogel überreicht.

SC Matting Pokalturnier 2005
Die Spielführer mit den Pokalen

Spielplan

Spiel 1 23.07.05 16:30 Uhr SV Lengfeld – TV Oberndorf
Spiel 2 23.07.05 18:15 Uhr SC Matting – FC Teugn
Spiel um Platz 3
24.07.05 15:00 Uhr SC Matting – TV Oberndorf 3:1
Finale 24.07.05 16:45 Uhr FC Teugn – SV Lengfeld 2:1
SC Matting Pokalturnier 2005
Die Pokale beim Pokalturnier in Matting am 24. Juli 2005
Pokalturnier 2005 in Matting
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,50 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*