Pokalturnier 2005 in Matting

Pokalsieger FC Teugn

Das Pokalturnier der ersten Mannschaften am 23. und 24. Juli 2005 gewann der FC Teugn, der den SV Lengfeld im Endspiel mit 2:1 besiegte.

Platz drei belegte der SC Matting, der sich im Spiel um den dritten Platz mit 3:1 gegen den TV Oberndorf durchsetzte. 

Die Pokale wurden durch die Ehrenvorstände Heinz Buchwald und Alois Eisvogel überreicht.

Die Spielführer mit den Pokalen beim Pokalturnier in Matting am 24. Juli 2005
Die Spielführer mit den Pokalen beim Pokalturnier in Matting am 24. Juli 2005

Spielplan

Spiel 123.07.05SV Lengfeld_:_TV Oberndorf
Spiel 223.07.05SC Matting_:_FC Teugn
Spiel um Platz 324.07.05SC Matting3:1TV Oberndorf
Finale24.07.05FC Teugn2:1SV Lengfeld

Platzierungen

1.FC Teugn
2.SV Lengfeld
3.SC Matting
4.TV Oberndorf

Pokalturniere der Junioren

Das Turnier der D7-Junioren gewann der FSV Prüfening vor dem SC Matting, FC Teugn und FC Oberhinkofen.

Bei den F2-Junioren siegte der SV Lengfeld. Es folgten auf den Plätzen zwei bis fünf: SV Kelheimwinzer, TSV Bad Abbach, SC Matting, FC Viehhausen.

Als kleines Highlight spielten die Mattinger G-Junioren gegen SpVgg Kapfelberg.

Die Pokale beim Pokalturnier in Matting am 24. Juli 2005
Die Pokale beim Pokalturnier in Matting am 24. Juli 2005

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Die Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung eines Kommentars.

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner