Bau der Stockbahnen

Zwei neue Stockbahnen für den SC Matting

Am 7. Juli 2003 wurde nach vorheriger Kostenermittlung beschlossen, zwei Stockbahnen zu bauen.

Die Planung übernahm Gemeindeingenieur Norbert Niedenzu. Die elektrische Anlage stellte Gerhard Eckert zum Selbstkostenpreis zur Verfügung.

Der Bau der Bahnen unter Capo Bruno Seidel mit vielen fleißigen Fachleuten und Helfern ging zügig voran. Schon Anfang September 2003 konnte der Teer aufgebracht werden.

Wir haben die Gunst der Stunde genutzt und können unseren Mitgliedern und Bürgern von Matting eine weitere Sportstätte zur Freizeitgestaltung anbieten.

Am 15. Mai 2004 wurde die offizielle Einweihung der Stockbahnen mit einer Dorfmeisterschaft im Stockschießen abgehalten.

Stockbahnen des SC Matting am 15. Mai 2004
Stockbahnen des SC Matting am 15. Mai 2004
Stockbahnen des SC Matting am 15. Mai 2004
Stockbahnen des SC Matting am 15. Mai 2004

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Die Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung eines Kommentars.

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner