Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen 2016

Samstag, 12. März 2016 um 20 Uhr im Vereinslokal Fänderl in Matting

Am Samstag, den 12. März 2016 fand die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Sportclub Matting statt. Vorsitzender Franz Schiller hat mit Johannes Knittl einen neuen Stellvertreter.

Zweiter Vorstand Christian Weinzierl eröffnete die Versammlung mit Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder. Anschließend folgte der Bericht des Vorstandes Franz Schiller, der zuerst den aktuellen Mitgliederstand verkündete: Dem SC Matting gehören 355 Mitglieder an (259 männlich, 96 weiblich bzw. 249 Erwachsene und 106 Jugendliche).

Danach ließ Schiller das Vereinsjahr Revue passieren und berichtete von den Themen und Entscheidungen auf den Vorstandschaftssitzungen. So wurde eine neue Verkaufsbude angeschafft und die Kostenübernahme für die Trainerausbildung wurde beschlossen.

Am alten Sportplatz wurde ein neues Ballfangnetz montiert, das ein paar Wochen später durch einen Sturm beschädigt wurde und wieder neu aufgebaut werden musste. Die Bäume an der Längsseite des Platzes hinter dem Zaun wurden ebenso in Mitleidenschaft gezogen und vom Wasserwirtschaftsamt Regensburg beseitigt. Ebenso wurde ein Angebot für die Erneuerung und eventuelle Erhöhung des Zauns auf der Donauseite eingeholt.

Zudem konnten neue Vorhänge für das Schulhaus kostengünstig angeschafft werden, andere Vereine wurden nicht belastet.

Das Fischerfest und Pokalturnier im Juli 2015 wurde geplant und durchgeführt, und auch der Landkreislauf mit Start in Matting wurde besprochen.

Desweiteren informierte Schiller die anwesenden Mitglieder über ein Inliner-Training des Skiclub Großberg, das der Skiclub ohne anzufragen auf den Stockbahnen des SC Matting abgehalten hat.

Weitere Themen waren der Eintrittspreis für den Lumpenball mit der Liveband Crocodiles am 30. Januar 2016, die Erhöhung der Anzahl der Vorstandschaftsmitglieder, um eine bessere Arbeitsteilung zu erreichen, Spenden, Einladungen zu Geburtstagen und die weitere Nutzung der alten Verkaufsbude.

Nach dem Kassenbericht von Kassier Rosa Seidel folgte zugleich der Bericht von Marianne Reidl, die die Aktivitäten der Damenabteilung vorstellte. So wurde im Herbst eine Wirbelsäulengymnastik angeboten und auch zwei Gruppen mit Step-Aerobic sind aktiv. Maria Lammel hat mit einer Gruppe von 10 Personen die Meditations- und Konzentrationsform Qigong durchgeführt. Beim Stockschießen sind jede Woche zwischen 6 und 10 Frauen aktiv. Die diesjährige Radltour ist für das zweite Juni-Wochenende vorgesehen.

Ergebnis der Neuwahlen:

  • Erster Vorstand ist Franz Schiller.
  • Neuer zweiter Vorstand wurde Johannes Knittl, der das Amt von Christian Weinzierl übernahm.
  • Als 1. Kassier wurde Rosa Seidel wiedergewählt.
  • Für das unbesetzte Amt des 2. Kassiers wurde Karl-Heinz Müller gewählt.
  • Als Schriftführer sind weiterhin Christian Appoltshauser und Rοbеrt Αррοltshаusеr im Amt.
  • Richard Brunner übernimmt wieder das Amt des Fahnenträgers.
  • Die Abteilungsleitung der Frauen bleibt bei Marianne Reidl.
  • Als Jugendleiter wurden Nadine Cole und Stefan Weber wiedergewählt.
  • Für das Amt des Fußball-Abteilungsleiters steht Klaus Nagl wieder zur Verfügung. Sein Stellvertreter ist Florian Fuchs.
  • Als Beisitzer fungieren Andreas Seidel und Katharina Brunner.
  • Ehrenvorstand Alois Eisvogel sen. gehört laut Satzung § 9 Abs. 1 ebenfalls der Vorstandschaft an.
  • Kassenprüfer sind Alois Eisvogel jun. und Heinz Gebhard (nicht in der Vorstandschaft)
Die neu gewählte Vorstandschaft des SC Matting bei der Jahreshauptversammlung am 12. März 2016. Foto: Josef Eder
Die neu gewählte Vorstandschaft des SC Matting bei der Jahreshauptversammlung am 12. März 2016. Foto: Josef Eder
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen 2016
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...